Pressemitteilung der Stadt Iserlohn

Nikolaus-Besuch am kommenden Samstag auf dem Iserlohner Weihnachtsmarkt am Alten Rathausplatz

Zwei Wochen hat der Weihnachtsmarkt im Herzen der Stadt nun fast schon geöffnet. Zwei Wochen voller weihnachtlicher Melodien, Gerüche und Leckereien, gemeinsamer Stunden mit Familien und Freunden.

Auch in dieser Woche laden die festlich dekorierten Hütten auf dem Alten Rathausplatz wieder zum geselligen Beisammensein, kulinarischen Gaumenfreuden sowie zum Stöbern und Staunen ein. Dazu wartet auf alle Innenstadtbesucherinnen und -besucher ein buntes Programm auf der Bühne vor dem Alten Rathaus:

Am Freitag, 2. Dezember, tritt ab 18 Uhr der Singer-Songwriter Sem Seiffert auf. Mit seiner markanten Baritonstimme und einer einzigartigen Kombination aus Folk und Rock, gepaart mit Einschlägen aus Jazz, Pop und Soul verzaubert der Troisdorfer regelmäßig sein Publikum.

Genauso zauberhaft wird der Live-Auftritt am Samstag, 3. Dezember. Wenn „Desi & Daniele" um 18 Uhr die Bühne betreten, erobern sie im Nu die Herzen des Publikums mit einer stilsicheren Songauswahl, herausragenden Stimmen, einer Gitarre und ihrer hochsympathischen Ausstrahlung. „Desi & Daniele“ sind spontan für die "Golden Girls" eingesprungen, die ihren Auftritt für Samstagabend leider krankheitsbedingt absagen mussten.

Apropos Singen: Am Samstag, 3. Dezember, gibt es nicht nur in den Abendstunden musikalisches Programm auf dem Weihnachtsmarkt. "Dieser Samstagnachmittag steht ganz im Zeichen der Familien. Hier wird von mittags bis abends wirklich für jeden etwas geboten", freut sich Stadtmarketingleiter Dirk Matthiessen auf das kommende Wochenende. Denn Stadtmarketing und Werbegemeinschaft Iserlohn ziehen den Nikolaustag etwas vor und haben bereits für Samstagmittag den weisen, alten Mann mit rotem Mantel und Rauschebart eingeladen. Um 12 Uhr hat sich der Nikolaus mit einem großen Sack voller Süßigkeiten angekündigt und liest auf der Bühne vor dem Alten Rathaus Geschichten vor, freut sich über aufgesagte Gedichte, gemalte Bilder oder vorgetragene Lieder und verteilt süße Leckereien aus seinem riesigen Jutesack an die jüngsten Iserlohnerinnen und Iserlohner  (so lange der Vorrat reicht). Untermalt wird das Programm vom Kinder- und Jugendchor der Ukrainehilfe NRW, der deutsche, englische und ukrainische Weihnachtslieder vortragen wird.
Direkt im Anschluss, um14 Uhr, startet ein ganz besonderes Highlight des diesjährigen Weihnachtsmarktes: Das Rudelsingen ist zurück! Nach 2019 findet nun zum 2. Mal das gesangliche Gemeinschaftsevent auf dem Alten Rathausplatz statt. Alle Besucherinnen und Besucher des Weihnachtsmarktes stimmen unter Leitung des Iserlohner Chores "Modern Voices" gemeinsam bekannte und besinnliche Weihnachtslieder an. Von "O Tannenbaum" über "Lasst uns froh und munter sein" bis hin zu "O du Fröhliche" können Groß und Klein, Jung und Alt, zeigen, was ihre Stimmbänder hergeben.

Weitere Informationen zur „Wald Stadt Weihnacht“ sind online im Veranstaltungskalender der Stadt Iserlohn (https://www.iserlohn.de/stadtmarketing-tourismus/projekte-veranstaltungen/weihnachten) zu finden.