Iserlohner Rathaus

Pressemitteilung der Stadt Iserlohn

Freitag, 13. Mai 2016

LenneLebt!-Fest am 21. Mai in Iserlohn-Letmathe mit offizieller Eröffnung der Lennepromenade und FUN-LAUF

Am Samstag, 21. Mai, um 14 Uhr, wird die Lennepromenade in Iserlohn-Letmathe im Rahmen des diesjährigen LenneLebt!-Festes offiziell eröffnet. Die Stadt Iserlohn lädt gemeinsam mit vielen Letmather Institutionen und Vereinen alle Interessierten herzlich ein, diesen besonderen Tag, der gleichzeitig auch der Tag der Städtebauförderung ist, mit einem abwechslungsreichen Programm zu feiern.

Gefeiert wird nicht nur auf der Promenade selbst, sondern auch auf der Fußgängerbrücke zum Bahnhof, am Bahnhof und natürlich unten am Fluss. Bereits ab 13.30 Uhr beginnt das Fest mit Musik und Tanz, bevor Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens um 14 Uhr die Lennepromenade offiziell eröffnet. Danach unterhalten unter anderem die Chöre des Stadtverbandes Letmathe, das Trio Honselmann, der Shanty-Chor Romantik Sailors, die Rock & Pop Fabrik und Ensembles der Musikschule. Kanuten werden auf der Lenne ihr Können zeigen. Für Bewegungsfreudige gibt es eine geführte Wanderung rund um Letmathe sowie eine Fahrradtour und bei einer Stadtführung erfahren die Teilnehmer unter anderem etwas zur Historie. Für Kinder gibt es ein spezielles Programm mit Kreativaktionen, Kinderschminken und Zauberei sowie eine Hüpfburg.

Ein weiteres Highlight ist der FUN-LAUF entlang der Lenne, der um 14.30 Uhr am Letmather Bahnhof startet und zwei verschiedene Distanzen (3,3 und 7,5 km) anbietet. Jeder kann kostenlos und ohne Anmeldung daran teilnehmen (gern auch bunt kostümiert). Lediglich Gruppen über fünf Personen, zum Beispiel Vereine oder Firmen, sollten sich vorher per E-Mail an sportbuero@iserlohn.de oder rainer-grossberndt@t-online.de anmelden. Kinder unter zwölf Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen mitlaufen.

Rechtzeitig fertig geworden ist auch die Treppe, die von der Brücke Bahnhofstraße hinunter zum Fluss führt. Bis zum Fest am 21. Mai werden auch drei der noch leeren Bilderrahmen an der Betonwand mit Fotos aus der Bauphase bestückt.

Die Lennepromenade mit dem neuen Abschnitt des Lenneradweges „An Pater und Nonne“, der auch am 21. Mai eingeweiht wird, ist im Rahmen des Bund-Länder-Förderprogramms Stadtumbau West und durch Zuwendungen des Landes Nordrhein-Westfalen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse der Gemeinden, Gemeindeverbände und Kreise nach den Förderrichtlinien kommunaler Straßenbau entstanden. Die Maßnahme wurde vom Ressort Planen, Bauen, Umwelt- und Klimaschutz der Stadt Iserlohn umgesetzt.

Dateien:
161886P.jpg1,50 Mi
161887P.pdf3,02 Mi
Programmvorstellung LenneLebt!-Fest

Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens (5.v.l.) stellte gemeinsam mit den Organisatoren von der Stadtverwaltung und den Letmather Beteiligten das Programm des LenneLebt!-Festes vor.