Das Bild zeigt das Motto der Parktheater-Spielzeit 2017/2018

Herzlich willkommen auf der Homepage des Parktheaters Iserlohn

Aktuelles

 

Atem, Wortluft
taumelnd, tanzend, wirbelnd
steigt hinauf

Hundert Lichter
strahlen, brechen, tauchen
ein, hinein

Oben, Unten
drehe, fliege, schwebe
ich umher

schwerelos


© Feuerfeder / schreibwerkstatt.de

Die Parktheater-Spielzeit „SCHWERELOS“ hat ihre „Jungfräulichkeit“ verloren:

Boulevard-Programm steht dank „6 aus 8“

Traditionell beteiligt das Parktheater Iserlohn bei der Auswahl des Boulevard-Programms das Publikum durch die Aktion „6 aus 8“. Für die Mitarbeit bedanken sich die Veranstalter Iserlohner Kreisanzeiger, Kulturbüro Iserlohn und die Privatbrauerei Veltins mit attraktiven Gewinnen. Nach dem die Zeitungs-Leser und das Publikum die Qual der Wahl hatten, steht jetzt das Programm fest und Glücksgöttin Fortuna schüttete ihr Füllhorn aus: Aus den zahlreiche Rückmeldungen wurden zehn Gewinner gezogen.

Die „Glückskinder“ sind: Sandra Kaufmann aus Iserlohn-Letmathe, Renate Floren aus Schwerte (für sie nahm ihr Mann Friedhelm die Gewinne entgegen) und Heinz Brandau aus Menden (nicht im Bild) gewannen als Hauptgewinn je 2 Boulevard-Abos mit sechs Aufführungen der kommenden Spielzeit „SCHWERELOS“ 2017/2018.

 

Auch die Iserlohner Theaterfreunde Ute Carl, Christel Felsmann, Marie-Luise Henke, Wolfgang Grothaus und Ernst Jeide durften zum Spielzeit-Auftakt als Einstimmung auf „Das Lachen kommt zurück – Wir schreiben UNTERHALTUNG groß“ über einen Kasten frisches Veltins und einen Blumenstrauß sowie jeweils 2 Eintrittskarten für ein weiteres kulturelles Live-Erlebnis im Parktheater-Programm als Dankeschön freuen. Da rund 50 Prozent der Parktheaterbesucher aus der Region kommen, waren auch Elisabeth Wilms aus Menden und Christel Düllberg aus Hemer mit im „Programm-Auswahl-Boot“.

Bei der Gewinn-Vergabe freuten sich auch IKZ-Chefredakteur Thomas Reunert (er wird in der nächsten Saison wieder - fast - bei jeder Vorstellung zum anschließenden Kult-Talk „Nah dran“ mit den Künstlern einladen), Veltins-Gebietsverkaufsleiter Markus Weißenfels (die Privatbrauerei Veltins begleitet die Theaterreihe und lädt das Publikum zum Erfrischungsgetränk nach der Vorstellung ein) und der Iserlohner Theaterdirektor Johannes Josef Jostmann. Sie stießen auf „schwerelose Zeiten“ im Parktheater mit einem zuversichtlichen „TOI-TOI-TOI“ und einem frischen Veltins an.

Nachlese:

Stargeiger Nigel Kennedy im Parktheater Iserlohn

Was für ein Abend: Am vergangenen Freitag durften wir Stargeiger Nigel Kennedy mit seiner Band und der Russischen Kammerphilharmonie im Parktheater Iserlohn präsentieren. Nigel Kennedy ist wahrhaft ein Genie. Bereits in den Tagen vor dem Konzert probte er mit den Musikern auf unserer Bühne und stellte mit ihnen ein exklusives Programm für Iserlohn zusammen. So exklusiv, dass die Noten von Kennedys Interpretationen noch vor Ort erfasst und an die Musiker verteilt wurden!

Auch für das Parktheater-Team ist so ein Konzert ein ganz besonderes Ereignis, schließlich haben wir nicht täglich Weltstars zu Gast in unserem Haus. Außerdem sind Nigel Kennedy und sein Team jederzeit für eine Überraschung gut. Das gilt für das Programm genauso wie für die angegebene Pausenzeit beim Konzert. Sehen Sie selbst in einem kleinen Videobeitrag der WDR Lokalzeit Südwestfalen.

Aber der riesige Erfolg und das unfassbar mitreißende Konzert sind allen Aufwand wert. Danke, liebe Besucher aus der gesamten Region, dass Sie diesen Weg mit uns gegangen sind und den ausverkauften Abend für alle Beteiligten zu einem unvergessenen Erlebnis haben werden lassen!

Ihr Parktheater-Team

Liebe Kunden,

durch unsere frühen Terminierungen ergeben sich leider manchmal Veränderungen, Umbesetzungen, Programmänderungen oder neue Situationen, die eine Umplanung notwendig machen.

Aktuell ist dies bei folgenden Veranstaltungen der Fall (Stand: 27. März 2017):

  • Achtung Deutsch!, 1. April 2017: An diesem Abend findet kein "Nah dran" statt. Anstelle dessen spielt an diesem Abend die Dixi Band Jazzbaguette.
  • Der Wolf und die sieben Geißlein, 3. Mai 2017: Die beiden Veranstaltungen finden leider nicht statt.
  • Tussipark, 20. Mai 2017: An diesem Abend findet kein "Nah dran" statt. Anstelle dessen spielt an diesem Abend die Dixi Band Jazzbaguette.

Selbstverständlich behalten die Tickets in allen Fällen ihre Gültigkeit.

Danke für Ihr Verständnis.
Ihr Parktheater-Team

Bitte Geschenk- und Umtauschgutscheine einlösen

Liebe Kunden,

wir möchten Sie daran erinnern Ihre Geschenk- und Umtauschgutscheine während der laufenden Spielzeit ZEICHEN SETZEN 2016/17 einzulösen.

Die Geschenkgutscheine können beim Kauf der gewünschten Eintrittskarten in der Stadtinformation oder an der Kasse im Parktheater eingelöst werden.
Haben Sie während der Spielzeit eine Aboveranstaltung getauscht, bitten wir Sie, Ihren Umtauschbon zeitnah in eine verfügbare Vorstellung einzutauschen.

Danke für Ihr Verständnis.
Ihr Parktheater-Team

In Kürze im Programm

Foto: Mats Bäcker

Trio Zimmermann
Montag, 3. April 2017, 20 Uhr
Parktheater Iserlohn

2007 konnte der brillante Welt-Star Frank Peter Zimmermann endlich einen lang gehegten Traum verwirklichen: mit dem Weltklassebratscher Antoine Tamestit und dem Supercellisten Christian Poltéra gründete er ein Streichtrio – das Trio Zimmermann. Alle drei Musiker sind renommierte Solisten, kommen aber mit großer Freude in jeder Saison zu ein oder zwei Tourneen zusammen, um u. a. in Amsterdam, Berlin, Brüssel, Köln, London, Lyon, Mailand, München, Paris, Wien und Zürich sowie bei den Festivals in Salzburg und Edinburgh aufzutreten. Im Parktheater Iserlohn spielt das Trio Johann Sebastian Bachs (1685-1750) Goldberg-Variationen BWV 988 in einer Bearbeitung von Dimitri Sitkowetski für Streichtrio.           

Wie Frank Peter Zimmermann mit unerschöpflicher Klangphantasie, prägnanter Pointierung und lässig gebotener, dabei schwindelerregender Virtuosität den Violinpart entfaltet, wie Antoine Tamestit mit seiner Viola unanfechtbar im harmonischen Zentrum des Geschehens herrscht und wie Christian Poltéra mit elastisch kernigem Ton zeigt, wie eigenständig das Cello zu verstehen ist, als Gegenpart, Grundbass, als flexibler Dialogpartner und Dritter im Bunde der Gleichrangigen – das verschlägt den Atem. Ein seltenes Ereignis!

Um 19.15 Uhr findet eine kostenlose Einführung mit Dr. Walter Ossenkop im Löbbecke-Saal statt.

Hier Tickets online kaufen.

Rigoletto
Landestheater Detmold

Sonntag, 2. April 2017, 18 Uhr
Parktheater Iserlohn

Die Figuren in „Rigoletto“ scheinen wie aus einem modernen Film entnommen: Der Berufskomiker Rigoletto, der mit seinem beißenden Spott die Grenzen anderer überschreitet, der selbstherrliche und sarkastische Herzog, der gerne junge Mädchen und verheiratete Frauen verführt und Spaß an der Demütigung anderer hat, Gedemütigte, die sich rächen wollen und dazwischen die junge Gilda, Tochter des Rigoletto, der Schatz, den er verbirgt und sein schwacher Punkt. Im Kontrast zu Gildas Unbefangenheit und Unschuld wirkt die Bedenkenlosigkeit und Brutalität aller übrigen Akteure immens. Verdi schuf ein vielschichtiges Bild einer übersättigten Gesellschaft. Ihm gelang mit „Rigoletto“ einer jener Opernabende, die nicht nur musikalisch, sondern auch szenisch eine tiefgründige Geschichte zu erzählen vermögen. Symphonisches Orchester, Chor, Extrachor und Statisterie des Landestheater Detmold bringt  Verdis Erfolgsoper in italienischer Originalsprache mit deutschen Übertiteln auf die Parktheater-Bühne.

Um 17.15 Uhr findet eine kostenlose Einführung mit Dr. Walter Ossenkop im Löbbecke-Saal statt.

Hier Tickes online kaufen.

Foto: Franz Schroedinger

Sissi Perlinger
„Ich bleib dann mal jung“

Montag, 22. Mai 2017, 20 Uhr
Parktheater Iserlohn

Die Kult-Diva ist da, mit ihrem neuen, unvergleichlichen und einzigartigen 5-Sterne-Programm
entert die Kabarettistin, Schauspielerin und Sängerin Sissi Perlinger das Parktheater Iserlohn. Ihr neues Programm „Ich bleib dann mal jung“ zeigt auf höchstem Spaßniveau, wie sich spielerische Leichtigkeit mit philosophischem Tiefgang zu einer herzerfrischenden Show für alle Sinne verquicken lässt. Unter dem Motto „Ich leg mir mal den Schalter um...“ klopft die Perlingerin alle Aspekte des Älterwerdens auf seine positivsten Aspekte ab.

Sissi Perlinger, die Kaiserin der gehobenen Lachkultur und mit Preisen überschüttete Entertainerin mit den 100 Gesichtern und 1000 Kostümen, greift tief in die theatralische Schatz-Truhe und arbeitet mit allen Elementen, die die schamanische One-Woman-Show zu einem unvergesslichen Augen- und Ohrenschmaus werden lässt: Spektakuläre Kostüme, fetzige Choreografien, wunderschöne, selbst komponierte Musik, philosophischer Tiefgang und eine Gag-Dichte, die ihresgleichen sucht.

Motto des Abends: Die Festplatte im Kopf entmüllen und eine frische Denke hochladen!

Hier Tickets online buchen.

Das Bild zeigt das Logo des Parktheaters Iserlohn

Südstraße / Alexanderhöhe
58644 Iserlohn


Vorverkauf/Informationen:

  • Stadtinformation Iserlohn
    Bahnhofsplatz 2, 58644 Iserlohn
    Tel: 02371 / 217-1819
    Öffnungszeiten:
    Mo-Mi und Fr 10-17 Uhr
    Do 10-18 Uhr
    Sa 10-13 Uhr
  • Kasse Parktheater
    Alexanderhöhe/Südstraße
    Tel: 02371 / 217-1819
    Öffnungszeiten:
    Die Kasse im Parktheater öffnet am Veranstaltungstag jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Anfahrtsbeschreibung

Grafin Theater ist Bildung

 

Hörgeschädigte genießen dank eines Verstärkungssystems (induktive Höranlage) akustische Qualität und ungetrübten Hörgenuss im Großen Haus des Parktheaters Iserlohn. Dazu können an der Hauptgarderobe gegen ein Pfand Induktionsschleifen mit regelbarem Verstärker entliehen werden.

Gäste, die gerne etwas lauter hören möchten, können ebenfalls im Großen Haus des Parktheaters Iserlohn in einen optimierten Hörgenuss kommen. An der Hauptgarderobe stehen dazu regelbare Kopfhörer zur Verfügung.

Besonderer Dank gilt Hesselbach Hörakustik für die Bereitstellung des Verstärkungssystems.

Das Parktheater Iserlohn ist Mitglied der Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen.
Das Bild zeigt das Logo des Hörfunk-Senders WDR 3
Mitglied Kulturpartner NRW e. V. - www.kulturpartner.net
Bitte klicken Sie auf den Button fü den Download des Gesamtspielplans ZEICHEN SETZEN! 2016/17.

Bitte klicken Sie auf das Logo für weitere Programminformationen.

Bitte klicken Sie auf das Logo für weitere Programminformationen.