Herzlich willkommen auf der Homepage des Parktheaters Iserlohn

Bild vergrößern

Besitzerin gesucht!

Diese besondere Brosche wurde im Parktheater gefunden und sucht ihre Besitzerin. Bitte melden Sie sich im Kulturbüro unter 0 23 71 / 2 17 - 19 11.

Großzügige Spende des Lions Club Iserlohn: Förderverein des Parktheater Iserlohn freut sich über 12.653,59 Euro

Auf dem Bild von links nach rechts: Dr. Lars Junge, Johannes Josef Jostmann, Stefan Thielemann, Thomas Laatsch, Karsten Schnapp und Rolf Rademacher.
Bild vergrößern
Auf dem Bild von links nach rechts: Dr. Lars Junge, Johannes Josef Jostmann, Stefan Thielemann, Thomas Laatsch, Karsten Schnapp und Rolf Rademacher.

Auch wenn Weihnachten bereits weit hinter uns liegt, die guten Taten aus der Weihnachtszeit wirken bis heute nach. So durfte sich der Förderverein des Parktheaters Iserlohn in der vergangenen Woche über einen großzügigen Scheck des Lions Club Iserlohn freuen! Der Spendenbetrag in Höhe von 12.653,59 Euro kam beim traditionellen Verkauf des Lions-Adventskalenders zusammen, von dem auch in diesem Jahr die Hälfte zu Gunsten der Kinder- und Familientheater-Reihe „Dies und das und noch etwas“ im Parktheater Iserlohn gespendet wird.

Gemeinsam mit den Mitgliedern des Activity-Ausschusses, Dr. Lars Junge, Thomas Laatsch und Karsten Schnapp, übergab Präsident Rolf Rademacher am 16. April im Parktheater Iserlohn den symbolischen Scheck an den 2. Vorsitzenden des Fördervereins des Parktheaters, Stephan Thielmann.

Weiterlesen

Bild vergrößern

50 Jahre Parktheater Iserlohn

Das rauschende Fest zum Geburtstag war ein voller Erfolg. Unser Dank geht an die viele Gäste, die bis in die Nacht mit uns den 50. Geburtstag des Parktheaters gefeiert haben! Besuchen Sie auch den Online-Auftritt des Iserlohner Kreisanzeigers mit einem ausführlichen Bericht und einer schönen Fotostrecke.

Bild vergrößern

Wer noch ein bisschen weiter in Erinnerungen schwelgen möchte und bislang leer ausgegangen ist, darf sich gerne ein gedrucktes Exemplar der Jubiläumszeitung mit vielen Geschichten, Fotos und Anekdoten aus 50 Jahren Parktheater im Kulturbüro Iserlohn, Theodor-Heuss-Ring 24, oder in der Stadtinformation Iserlohn, Bahnhofsplatz 2, abholen. Wer es lieber digital mag, findet hier das PDF zum Herunterladen.

Bildergalerie: 50 Jahre Parktheater Iserlohn

Alle Fotos sind bei der Jubiläumsveranstaltung "Das Fest" - 50 Jahre Parktheater Iserlohn entstanden. Ein Teil der Fotos ist von Rainer Gosert.

Das besondere Schmuckstück zum Jubiläum:

Bild vergrößern

Theatermasken zum 50. Geburtstag

Die Iserlohner Goldschmiedemeisterin Dagmar Müller hat exklusiv für den Parktheater-Geburtstag eine Anstecknadel designt. Die beiden Theatermasken - Logo und Identifikationssymbol des Fördervereins - stellen das Motiv der Brosche, die auch als Anhänger gearbeitet wurde, dar. Das Schmuckstück ist aus 925er Silber gearbeitet, poliert und geschwärzt. Das Tragen des exklusiv designten Schmuckstücks schafft Identifikation und repräsentiert auch auf diese Weise die mittlerweile starke Lobby des Fördervereins: ganz nach dem Motto des Vereins „Gemeinsam machen wir es möglich!“ Zum Preis von 25 Euro kann dieses Schmuckstück jetzt erworben werden.

Haben Sie Interesse an der Brosche? Bitte setzen Sie sich unter 02371/217-1917 oder per Mail an kulturbuero@iserlohn.de bzw. foerderverein-parktheater@iserlohn.de mit uns in Verbindung!

Parktheater Iserlohn präsentiert: Abo-Spielplan 2014/2015 “BESEELT“!

Bild vergrößern

Das Parktheater Iserlohn ist beseelt von einem außergewöhnlichen  „kulturellen Klima“, mit einer Atmosphäre und Stimmung, die in der Begegnung zwischen Publikum und Künstlern etwas Besonderes und Einmaliges entstehen lässt! Das Motto der kommenden Spielzeit 2014/2015 ist deshalb: „Beseelt“. Das Parktheater Iserlohn lädt das Publikum der Region ein zu einem hochkarätigen, internationalen, qualitativ profilierten und unterhaltsamen Jubiläums-Programm und möchte weiter mit Zuschauern und Künstlern Theater-Zukunft leben! Der neue Abo-Spielplan liegt jetzt druckfrisch vor.

Auch für die kommende Parktheater-Spielzeit „Beseelt“ gilt: Es war noch nie so vorteilhaft, Abonnent im Parktheater Iserlohn zu sein! Ein überzeugendes Programmangebot und dann als Abonnent von Anfang an mit allen 10 Vorteilen! Zum Teil über 50 % Preisersparnis und Vergünstigungen bei Sonderveranstaltungen! Wir bieten außergewöhnliche kulturelle Live-Erlebnisse! Kultur in Ihrer ganzen Vielfalt. Großes Programm, große Namen, große Stücke! Martin Stadtfeld, Julia Fischer, Mischa Maisky, Dominique Horwitz & Band, Götz Alsmann & Band, Wolfgang A. Mozarts „Die Zauberflöte“, Musicals „Anatevka“, „Der kleine Horrorladen“, „Mahalia“ mit Joan Orleans, Richard O‘Briens „The Rocky Horror Show“, A Spectacular Night of Queen, Wiener Sängerknaben, „Sunset Boulevard“,  Katharina Thalbach, Doris Kunstmann, Helmuth Zierl, Robert Kreis, „Shadowland“ - Die Show-Sensation aus den USA von Pilobolus, TAO - Die Kunst des Trommelns, Angelika Milster, Tim Fischer & Band Susanne Uhlen, Peter Bongartz, Ilja Richter, Anita Kupsch, Victoria Brams, Marion Kracht, Volker Lechtenbrink, Viva Voce, Andreas Rebers,  Gerburg Jahnke, Malediva, Sissi Perlinger, Eure Mütter, Blechschaden... Auf die Abos, fertig, los!

Eines der Kultur-Highlights kommt wieder: Der Iserlohner Sensationserfolg  „Shadowland – das USA-Showerlebnis aus dem Reich der Schatten“ ist im Februar 2015 erneut in Iserlohn zu erleben. Natürlich können Kulturinteressierte sich auch schon gute Karten für die Festliche Silvester-Gala 2014 mit „Die Harry Belafonte Story“ - Seine Songs, sein Leben - u.a. mit Ron Williams sichern!

Der Abo-Spielplan ist an allen öffentlichen Stellen sowie hier als pdf-Datei zum Download zu finden. Selbstverständlich kann er auch unter kulturbuero@iserlohn.de oder per Telefon 02371/217-1820 angefordert werden.

Neu im Vorverkauf!

Bild vergrößern

Mit Bernd Stelter und seinem aktuellen Programm "Wer heiratet, teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte" (Samstag, 29. November, 20 Uhr), Martin Rütter und seiner Show "NachSitz!!!-en - Iserlohn Spezial" (Dienstag, 2. Dezember, 19 Uhr), "Aus dem Häuschen" mit Ralf Schmitz  (Samstag und Sonntag, 4. und 5. Oktober, 20/18 Uhr) und "Carmen - Bolero" vom Salzburg Ballett (Montag, 5. Mai, 20 Uhr) haben wir gleich vier hochkarätige Veranstaltungen neu im Verkauf!

Über unseren Veranstaltungskalender kommen Sie direkt zu den Veranstaltungen und können Ihre Karten online buchen.

Abo III: "Carmen" statt "Beatles"

Bild vergrößern

Montag, 5. Mai 2014, 20 Uhr
Parktheater Iserlohn

Aus tourneetechnischen Gründen müssen wir im Abo III die ursprünglich für den 5. Mai geplante Veranstaltung "Beatles" gegen den Tanzabend "Carmen" von Ballettdirektor Peter Breuer und dem Salzburg Ballett tauschen. Aboausweise und im freien Verkauf erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit!

"Carmen" ist DIE Erfolgs-Produktion des Salzburger Landestheaters. Mit seinen Tanztheatern ist Peter Breuer stets ein packender Erzähler großer Themen. So wurde auch seine Version der Carmen zu einem grandiosen Erfolg, für den er im März 2006 den „Maya-Plisetskaya-Preis 2005“ erhielt. Die Musik ist von Rodin Schtschedrin, Radio Tarifa, Edward Elgar und Maurice Ravel. Um 19.30 Uhr findet eine kostenfreie Einführung im Löbbecke-Saal durch Ballettdirektor Peter Breuer statt.

Pressestimmen:
Ungezügelter Eros tanzt mit dem Tod! Umjubeltes „Carmen“-Ballett: Geschichte von Liebe und Sehnsucht, von Leidenschaft und Wut, als auf den Punkt gebrachte Emotion! Publikum erliegt Faszination unglaublicher Körperbeherrschung! Heißblütige, zerbrechliche Heldin voller Erotik und Leidenschaft. Furioses Salzburger Landestheater begeistert! Leidenschaft pur: Ob Liebe, Rache oder Überlegenheit - das Ballett des Salzburger Landestheaters setzte Gefühle faszinierend in Bewegung um.