Herzlich willkommen auf der Homepage des Parktheaters Iserlohn

Achtung: Veranstaltung "Shadowland" findet nicht statt

Die ursprünglich für Dienstag, 10. Februar 2015, 20 Uhr im Parktheater Iserlohn angekündigte Veranstaltung "Shadowland" kann leider aus tourneetechnischen Gründen nicht stattfinden.

Ihre bereits gekauften Karten können Sie in der Stadtinformation Iserlohn, Bahnhofsplatz 2, 58644 Iserlohn, zurückgeben. Bei Fragen sind die Mitarbeiterinnen auch telefonisch unter 02371/217-1819 erreichbar.

 

Ihr Parktheater-Team

Theaternachmittag mit Kaffee und Kuchen: Golden Girls"

Szenenbild Golden Girls
© marcpierre

Donnerstag, 19. Februar 2015, 16 Uhr
Bewirtung von 15 bis 16 Uhr

Nach den großen Erfolgen der letzten Jahr gibt es auch 2015 eine Neuauflage des beliebten Theaternachmittags mit Kaffee und Kuchen im Parktheater. Auf dem Spielplan steht die Komödie "Golden Girls" in einem Gastspiel der Komödie mit Anita Kupsch, Victoria Brams, Gudrun Gabriel, Karl Heinz von Hassel unter der Regie von Helmuth Fuschl.

Erleben Sie nach dem Genuss von einem Stück Kuchen der die hinreißenden Geschichten um Dorothy, Blanche, Rose und Sofia im heißen Miami und gönnen Sie Ihren Lachmuskeln einen Ausflug in die wohl bekannteste WG der Welt mit den wahrscheinlich umwerfendsten Damen der Geschichte. Die „Golden Girls“ lieben, streiten, weinen und lachen in ihrer liebenswerten Art und Weise: ob Liebeseskapaden oder Filmaufnahmen im Wohnzimmer – Blanche, Rose, Dorothy und vor allem Sofia mit ihren bissigen Sprüchen bieten großen Spaß und sorgen für Lacher auf Lacher. Ein generations-übergreifendes Vergnügen!

Pressestimmen:

Besser als im Fernsehen: Viel Applaus für die Golden Girls in der Komödie!
Die Golden Girls sind auf Siegeszug  - ein Spaß für alle Generationen. Die wackeren Golden Girls machen mit ihrer unbändigen Spiellust den Abend zum Vergnügen. Eine sehr fidele Damenrunde. Die Besucher erwartet eine unbändige Spiellust! Das Motto für das Publikum: Zuschauen, zuhören, entspannt genießen, lachen.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Iserlohn - Ressort Generationen und Bildung, des Fördervereins Parktheater Iserlohn e. V., der Bäckerei Konditorei Niehaves und Continue.

Gruppen ab 10 Personen und Mitglieder von Continue erhalten 10 % Ermäßigung. Fördervereinsmitglieder bekommen einen Sonderpreis.
Tasse Kaffee und Stück Kuchen sind im Preis enthalten.


Online-Tickets sind hier erhältlich.

Glenn Miller Orchestra
© Glenn Miller Orchestra directed by Wil Salden

Glenn Miller Orchestra directed by Wil Salden

"The History Of Big Bands"
Samstag, 7. Februar 2015, 20 Uhr


Wenn das Glenn Miller Orchestra directed by Wil Salden mit dem neuen Programm "The History Of Big Bands" aufwartet, dann wird die Location zum Swingtempel und bringt das Lebensgefühl der 30/40er Jahre zurück, denn in diesen Jahren entstand einer der weltoffensten, unbeschwertesten und mitreißensten Musikstile aller Zeiten: der Swing. Mit dem unverwechselbaren, auffallend harmonischen und zugleich elektrisierenden Sound werden zeitlose Welthits wie: In The Mood, Pennsylvania 6-5000, Chicago, Sweet Georgia Brown u.v.m. präsentiert. Der impulsierende musikalische Querschnitt von "The History Of Big Bands" lässt von der ersten Minute an keinen Zweifel an dem Können der exzellenten Profis. Ebenso wie Coca Cola und Elvis Presley amerikanisches Kulturgut mit weltweiter Bedeutung sind, ist Glenn Miller und seine unvergessene Musik auf der ganzen Welt ein Begriff. Veranstalter: Schmidt und Salden.

Hier können Sie Ihre Online-Tickets buchen

Das Bild zeigt Anna Rabinovitch
© Kulturbüro Iserlohn

Konzert mit Anna Rabinovitch

Konzertabend mit Werken aus Barock, Klassik und Romantik
Sonntag, 15. Februar 2015, 17 Uhr

Der letzte Klavierabend von Anna Rabinovitch war ein so großer Erfolg, dass sogar noch Stühle nachgestellt werden mussten. Dieses Mal hat Anna Rabinovitch ihre "Hausgötter" ausgewählt und lädt zu einem Programm mit ausschließlich schöner Musik ein.

Programm:
Johann Sebastian Bach - Partita Nr. 1 B-Dur, BWV 825
Joseph Haydn - Sonata Nr. 31 As-Dur, Hob. 16:46
Robert Schumann - Théme varié sur le nom Abegg, op.1
Franz Schubert - Sonata B-Dur, D. 960

Hier können Sie weiter lesen.

 

 

Plakat Gesundheitstag 2015
Das Bild zeigt das Philharmonische Orchester Hagen mit der Band Luxuslärm auf der Bühne
© Andy Spyra

Rock meets Classic V: Luxuslärm und Philharmonisches Orchester Hagen

Montag, 21. Dezember 2015, 20 Uhr
Dienstag, 22. Dezember 2015, 20 Uhr
Mittwoch, 23. Dezember 2015, 20 Uhr


Einen besonderen Hörgenuss verspricht das musikalische Rendezvous vom Philharmonischen Orchester Hagen unter der Leitung von GMD Florian Ludwig und der Iserlohner Erfolgsband Luxuslärm. Schon 2009 fanden im Rahmen der Reihe "Rock meets Classic" drei gemeinsame Cross-Over-Konzerte im Parktheater Iselohn statt, die ein sensationelles Klangerlebnis erlebbar machten, das unter die Haut ging! Für die Konzerte im nächsten Jahr sind ab sofort Karten erhältlich, die sich sicherlich auch gut unter dem Tannenbaum machen!

Die Iserlohner Eigenproduktion "Rock meets Classic" geht 2015 in die nächste Runde. Nach den umjubelten Produktionen z. B. mit der PeeWee-Bluesgang und Extrabreit hat das Kulturbüro Iserlohn nun für den fünften Teil der Eigenproduktion erneut Luxuslärm aus Iserlohn-Letmathe gewinnen können, deren Stern im Januar 2007 aufging als Luxuslärm im großen NRW-"Rock it"-Finale in Gronau siegte. Bei der Vergabe des Deutschen Rock- und Pop-Preises 2008 hatte die Letmather Formation gleich in den drei wichtigsten Kategorien den ersten Platz gemacht: beste Rockband und beste Popband. Untermauert wurde dieses Votum der mit Musikern, Produzenten und Journalisten international besetzen Jury durch den Publikumspreis. Zudem wurde 2008 Jini Meyer zur besten Rocksängerin gewählt, die CD "1000 Kilometer bis zum Meer" zum besten Album des Jahres und der Titel "Unsterblich" zum besten Song. Im Mai 2009 ging die Erfolgsgeschichte mit dem Gewinn des Bandwettbewerbs von "The Dome 50" weiter. 2009 wurde der Band darüber hinaus die 1Live Krone als beste Newcomerband verliehen. Gastauftritte in den TV-Serien "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", "Unter uns" sowie bei "Anna und die Liebe" und "Alles was zählt" folgten. 2012 traten sie für Nordrhein-Westfalen beim Bundesvision Song Contest 2012 an und erreichten mit dem Titel "Liebt sie dich wie ich?" den vierten Platz.

Die Veranstaltung wird präsentiert vom Förderverein des Parktheaters Iserlohn e. V. und von Radio MK. Das Konzert am 22. Dezember findet im Rahmen der Reihe "Mixed Pickles" mit freundlicher Unterstützung der Märkischen Bank eG statt.

Hier können Sie sich Ihre Online-Tickets sichern!

Schürzenjäger
© Schürzenjäger

Die Schürzenjäger kommen ins Parktheater!

Weihnacht auf See 2015 - Die Maritime Iserlohner Eigenproduktion
Freitag und Samstag, 18. und 19. Dezember 2015, jeweils 19 Uhr

Stargäste: Die "Schürzenjäger" aus dem Zillertal mit allen großen Hits, die die Band zu der AlpenRock-Legende werden liessen! "Weihnacht auf See" heißt es am Freitag und Samstag, 18. und 19. Dezember 2015, 19 Uhr, traditionell im Parktheater Iserlohn. Freunde der maritim-weihnachtlichen Melodien dürfen bei der dritten Auflage der erfolgreichen Weihnachts-Eigenproduktion mit den Garanten für gute Stimmung, den Schürzenjägern aus dem Zillertal, dem Shanty-Chor "Romantik Sailor" des Marine-Vereins Iserlohn und weiteren Überraschungsgästen. Mit dabei ist an diesen Abenden natürlich auch "Der Möwe aus Hamburg", Moderator Jochen Wiegandt.

Hier können Sie sich Ihre Online-Tickets sichern!

Volker Pispers
© Volker Pispers

Neu im Vorverkauf:

Volker Pispers - " Bis neulich..."
Donnerstag, 20. August 2015, 20 Uhr

Unter dem Titel “Bis Neulich“ spielt Volker Pispers ein ständig vor sich hinwucherndes bzw. mutierendes Kabarettprogramm, das einst im Herbst 2002 als BEST Of aus 20 Jahren das Bühnenlicht erblickt hat und inzwischen eine ständig aktualisierte, wilde Mischung aus ganz alten und ganz neuen Texten ist. Als Kabarettprogramm in progress ist kein Abend genau wie der andere, und wenn Sie “Bis Neulich” ein paar Monate später wieder besuchen, werden Sie schon wieder Einiges vermissen was sie heute gehört haben und Einiges hören, was Sie heute zwangsläufig vermissen mussten. So spiegelt das Programm den Zustand der Republik: Das Immerneue im Ewiggleichen. Denn während uns der Medienzirkus mit seinen Sprechblasenjongleuren vorgaukelt, dass ständig etwas passiert, tut sich bei den grundlegenden Problemen so gut wie nichts.

Hier kommen Sie direkt zum Online-Ticketing.

Alle lieben Martin Rütter:

Zusatztermin für den Zusatztermin ab sofort im Verkauf
Donnerstag, 21. April 2016, 19 Uhr

Die Liebe des Iserlohner Publikums zu Martin Rütter kennt keine Grenzen. Zu Recht ürigens! Deshalb freuen wir uns sehr - aufgrund der ungebrochen riesigen Nachfrage - einen Zusatztermin für den bereits ausverkauften Zusatztermin im Februar 2015 anbieten zu können.

Die Tickets für Martin Rütters neues Programm "PLATZ-Anweiser! Iserlohn Spezial" am Donnerstag, 21. April 2016, 19 Uhr, im Parktheater Iserlohn sind ab sofort im Verkauf. Die Moderation des Abends übernimmt IKZ-Redaktionsleiter Thomas Reunert.

Hier können Sie sofort Ihre Online-Tickets buchen!