Stadtmuseum Iserlohn

WasserEisenLand - Industriekultur in Südwestfalen

Wasser und Eisen waren Jahrhunderte lang die prägenden Faktoren für die Landschaft und die gewerbliche Entwicklung in Südwestfalen. In diesem Gebiet wurde schon lange vor der industriellen Revolution des Ruhrgebietes fleißig produziert. Südwestfalen beherbergt heute noch viele national und international erfolgreich tätige moderne Unternehmen, deren Anfänge in die frühindustrielle Zeit zurückverfolgt werden können. Der industriekulturelle Verbund "WasserEisenland - Industriekultur in Südwestfalen" ist stolz darauf, dass Südwestfalen bis heute zahlreiche Zeitzeugen der frühindustriellen Entwicklung behutsam erhalten oder mit teilweise hohem finanziellen Aufwand restauriert hat. Damit soll nicht nur unseren Kindern und Kindeskindern ein Stück lebendige Geschichte vermittelt, sondern auch unsere Kultur- und Freizeitlandschaft um ein in Europa wohl einzigartiges Zeitdokument bereichert werden.

WasserEisenLand hat die Aufgabe übernommen, die technischen Kulturdenkmäler und die damit verbundenen Vereine, Kommunen, Firmen oder Privatpersonen bei deren Arbeit zu unterstützen.

Konkret berät der Verein bei der Ideenfindung und Erstellung musealer Konzepte, begleitet die museumspädagogische Arbeit und hilft, die touristischen Infrastrukturen rund um die technischen Denkmäler zu verbessern. Auch unterstützt der Verein die Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation durch Beratung, bei Aktionen und Werbemaßnahmen oder durch die Einbindung in regionale und überregionale Internet-Netzwerke. Wichtig ist der enge Kontakt zu den Personen und Unternehmen, die die Gebäude Jahrzehnte und Jahrhunderte lang mit Leben erfüllten und oft auch heute noch erfüllen.

Eine weitere Aufgabe besteht darin, den nationalen und internationalen Kontakt zu anderen Vorhaben mit ähnlicher Zielsetzung, wie z. B. der Route der Industriekultur im Ruhrgebiet oder der Europäischen Straße der Industriekultur, "Fire-Water-Coal-Industrial Heritage", aufzubauen und zu pflegen.

Weitere Informationen:
www.wassereisenland.de