Das Festival - seit über 40 Jahren

Künstler - Meisterkurse - Internationaler Musikwettbewerb

Seit 1976 präsentieren die "Internationalen Herbsttage für Musik" in Iserlohn alljährlich während einer Woche im Herbst eine hochkarätige Zusammenstellung von Konzerten, Meisterkursen und Musikwettbewerben. In jedem Jahr prägt ein international herausragender Gastkünstler das Festival:

Ruggiero Ricci, Leon Fleisher, Andor Foldes,
Igor Oistrach, Boris Pergamenschikow...
mehr: Künstler und Kurse seit 1976

Seit der Gründung durch den damaligen Leiter der Musikschule der Stadt Iserlohn, Franz Weilnhammer, haben zahlreiche junge Musiker aus der ganzen Welt im Festivalorchester mitgewirkt oder den Internationalen Meisterkurs besucht. In manchen Jahren fand zusätzlich der Internationale Musikwettbewerb statt, bei dem hochbegabte Nachwuchskünstler sich um die Auszeichnungen und Preisgelder bewarben.
Stets strahlt das Festival auch in den Unterrichtsalltag der Musikschule Iserlohn hinein, wenn neben Musikstudenten aus dem In- und Ausland auch einige der besten Musikschüler am Internationalen Meisterkurs teilnehmen dürfen. Ebenso wirkt das Sinfonieorchester der Musikschule im Festlichen Abschlusskonzert des Festivals mit, wenn es für einen Programmpunkt an Stelle des professionellen Sinfonieorchesters unter der Leitung eines namhaften Dirigenten den Gastkünstler begleiten darf. Damit sind die Internationalen Herbsttage für Musik nicht nur in jedem Jahr ein Höhepunkt der klassischen Musik in Iserlohn, sondern gleichzeitig eine hochkarätige Fördermaßnahme für Schüler der Musikschule Iserlohn.
Träger des Festivals ist die Musikschule der Stadt Iserlohn zusammen mit dem Freundeskreis der Musikschule, der das Festival seit seiner Gründung mit erheblichen Mitteln gefördert und gestärkt hat. Ebenso unentbehrlich ist stets die Hilfe der Sponsoren, ohne deren großzügige Unterstützung die Internationalen Herbsttage nie die heutige Größe erreicht hätten.

Fotos vom Festival 2003

Das Bild zeigt Anatol Ugorski - Klavier (2003)
Das Bild zeigt die Bochumer Symphoniker (2003)

Fotos vom Festival 2002

Das Bild zeigt den Geiger Gilles Apap (2002)
Das Bild zeigt Gilles Apap und die Colors of Invention beim Auftaktkonert 2002
Das Bild zeigt Gilles Apap und die Colors of Invention (2002)
Das Bild zeigt Gilles Apap in seinem Meisterkurs (2002)
Das Bild zeigt Gilles Apap und den Festival-Leiter Paul Breidenstein (2002)
 

Fotos vom Festival 2000

Das Bild zeigt Giora Feidman
Das Bild zeigt Gerhard Schmidt-Gertenbach und das Musikschulorchester bei der Generalprobe (2000)
Das Bild zeigt Schüler des Musikschulorchesters bei der Generalprobe (2000)
Das Bild zeigt das Logo der "Herbsttage für Musik"