Herzlich willkommen auf der Homepage des Parktheaters Iserlohn

Aktuelles

Achtung: Aufgrund der anhaltenden Bauarbeiten im Parktheater Iserlohn ist der Zugang über den Eingang Strobler Platz/Studio derzeit nicht möglich. Die Theaterkasse befindet sich deshalb bis auf Weiteres am Haupteingang (Parkplatz P2). Reservierte Karten können wie gewohnt abgeholt werden; ebenfalls sind Tickets für alle anderen Veranstaltungen erhältlich.

Ferner ist wegen der Baustelle in der Iserlohner Altstadt die Durchfahrt aus dieser Richtung gesperrt. Bitte fahren Sie das Parktheater Iserlohn von dort kommend über Hohler Weg / Kurt-Schumacher-Ring / Hans-Böckler Str. an und folgen Sie von dort der Beschilderung zum Parktheater.

Danke für Ihr Verständnis - und auf bald im barrierefrei umgebauten Parktheater Iserlohn!

Unsere besondere Empfehlung

Mensch

Das Bild zeigt ein Kunstwerk von Stephan Geisler
Stephan Geisler

Sonntag, 7. Februar 2016 – Samstag, 7. Mai 2016
Vernissage: Sonntag, 7. Februar 2016, 11 Uhr
Foyer und Galerie im Parktheater Iserlohn

Zur Vernissage der Ausstellung „Mensch“ mit Werken von Stephan Geisler lädt das Parktheater Iserlohn in Kooperation mit der Galerie Bengelsträter Iserlohn in die Galerie des Parktheaters ein. Jutta Bengelsträter führt in die Ausstellung, die umfangreiche Serien der letzten Jahre zeigt, ein. Für den musikalischen Rahmen zeichnen Bastian Vogel (Gitarre) und Lukas Weber (Saxophon) verantwortlich.

Stephan Geisler, 1968 in Bergkamen, NRW geboren. Studium an der Fachhochschule Münster: Grafik-Design. Diplom im Bereich Illustration bei Rolf Escher. 1995 folgte bis 2000 ein Lehrauftrag an der Universität Dortmund. 1998 Gründungsmitglied und Vorsitz der Künstlerwerkstatt „Sohle 1“. Seit 1998 Dozent der Reichenhaller Akademie. 2004 Gastdozent an der Culture and Art University Baku, Aserbaidschan. 2000 Erster Platz des Kunstpreises der Blesel Fine Art zur Förderung junger Kunst. Lebt und arbeitet in Bochum. Seine Abstraktion entsteht in einem schwungvollen, expressiven Duktus, der durch eine kraftvolle Farbigkeit unterstützt wird. Es entsteht ein Spannungsfeld von der Abstraktion zu Figuration.

Besonderer Dank gilt der Galerie von Jutta Bengelsträter. Seit 1995 ist die Iserlohnerin mit ihrer Galerie an den Standorten Düsseldorf und Iserlohn mit zeitgenössischer Kunst mit dem Schwerpunkt Malerei und Skulptur vertreten. Weitere Informationen unter www.galerie-bengelstraeter.de

Öffnungszeiten: jeweils eine Stunde vor und während der Veranstaltungen
Eintritt frei!

Foto Suzanne von Borsody
Foto Suzanne von Borsody

Suzanne von Borsody liest Frida Kahlo

Mittwoch, 9. März 2016, 20 Uhr
Veranstalter: Förderverein Parktheater Iserlohn e. V.

Die Briefe und Gedichte der weltberühmten Künstlerin Frida Kahlo sind weit geöffnete Fenster zum Seelenleben dieser exzentrischen Frau. Umso beeindruckender erscheint die Interpretation ihrer Werke, wenn die große Schauspielerin Suzanne von Borsody im Zusammenklang mit dem Trio Azul dem „Mythos Kahlo“ mit ihrer unverwechselbaren sanften und rauen Stimme eine neue, unverfälschte Dimension hinzufügt. In einer einzigartigen musikalischen Lesung werden Kahlos Werke von der Schauspielerin Suzanne von Borsody wunderbar inszeniert, vom Trio Azul musikalisch in Szene gesetzt und vom Publikum atemlos aufgesogen.

Der "Spiegel" nannte Suzanne Borsody einst "ein künstlerisches Kraftpaket". Für ihre Arbeit erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen - so die "Goldene Kamera", den Grimme-Preis und den Bayerischen Fernsehpreis. Drei Stimmen, drei Instrumente und der melancholisch-lebensfrohe Klang der mexikanischen Musik: Die Musiker des Trio Azul – Omar Plasencia, Anibal Civilotti und Kurt Holzkämper – gehören zur Stammbesetzung der populären lateinamerikanischen Band Grupo Sal.

Hier Tickets-Online kaufen

 

In Kürze im Programm

Nightwash – das Original

Das Bild zeigt Künstler der Veranstaltung Nightwash

Sonntag, 14. Februar 2016, 19 Uhr

Nightwash ist DIE Marke für Stand-Up Comedy in Deutschland!

Es ist die Stand-Up Comedy Show mit immer neuen Künstlern in einer außergewöhnlichen und einzigartigen Location: einem Waschsalon in Köln. So wird im Februar auch das Parktheater Iserlohn kurzerhand in einen Waschsalon umfunktioniert, um das Publikum mit dem Erfolgsformat aus dem Fernsehen, einer Mischung aus kreativen Kalauern, schwarzem Humor, lockerer Unterhaltung und Nonsens-Komik, bestens zu unterhalten. In Iserlohn sind Bastian Bielendorfer, Das Lumpenpack, Dave Davis und Moderator Quichotte dabei. Schon 2015 sorgte Nightwash für ein ausverkauftes Parktheater und Standing-Ovations. 

NightWash existiert als Live-Veranstaltung mittlerweile seit 13 Jahren. Zur NightWash-Philosophie gehört die Entdeckung und Förderung neuer und junger Talente. Die von Klaus-Jürgen "Knacki" Deuser gegründete Show zeigt Stand-Up Comedy wie sie wirklich ist: Vielseitig, grenzenlos und ultimativ komisch. Mario Barth, Hennes Bender, Ingo Oschmann, Ausbilder Schmidt und Tobias Mann hatten hier ihre ersten Fernsehauftritte. So auch Dave Davis, mittlerweile u.a. zweifacher  Gewinner des Prix Pantheon in den Kategorien "Beklatscht & Ausgebuht" (Publikumspreis), "Klotzen & Glotzen" (TV-Publikumspreis)  sowie dem "Deutschen Comedypreis" in der Kategorie "Bester Newcomer 2010", der den Waschsalon im Parktheater Iserlohn live aufmischen wird.

Hier Tickets-Online kaufen

Das Bild zeight die Night of the Dance-Company
Night of the Dance-Company

Zusatzvorstellung: Night of the Dance

Feurig, leidenschaftlich, temperamentvoll und enthusiastisch erobert Night of the Dance seit mehreren Jahren die Bühnen und Theatersäle weltweit. Der irische Stepptanz beeindruckt mit seiner Perfektion und seinem kraftvollen Ausdruck. Unter dem Titel "Irish Dance reloaded 2015" gastiert das Ensemble, bestehend aus der Broadway Dance Company & Dublin Dance Factory, erneut im Parktheater Iserlohn und tanzt die schönsten und bekanntesten Tanzszenen im Stile von Riverdance, Lord of the Dance, Celtic Tiger, Feet of Flames u.v.m.

Die Veranstaltung "Night of the Dance" am Samstag, 5. März, 20 Uhr, ist bereits ausverkauft.

Aufgrund der großen Nachfrage wurde am gleichen Tag, d.h. Samstag, 5. März, 16 Uhr, eine Zusatzvorstellung eingerichtet.

Alle weiteren Informationen und Online Tickets finden Sie hier.

Das Bild zeigt die Gruppe Sixxpaxx, die mit ihrer Show Mantastic zu Gast im Parktheater sind.
Sixxpaxx mit ihrer Show „Mantastic“

Sixxpaxx „Mantastic“

Montag, 22.02.2016
Veranstalter: Mantastic SixxPaxx GmbH

Sixxpaxx stehen für Professionalität, Ästhetik, Charme und vor allem eine herausragende akrobatische Show sowie erstklassiges Entertainment. Wenn die hinreißenden acht Männer von Sixxpaxx, alla ‚Magic Mike‘, einer Hollywood Film Produktion, mit ihren Traumkörpern im Parktheater Iserlohn ihr leidenschaftliches Erotikprogramm „Mantastic“ präsentieren, ist ganz klar, dass die Temperatur im Theater rasant ansteigen wird. Seit ihrem Auftritt bei der RTL Show „Das Supertalent“ oder „Got to Dance“ auf Pro7 haben die sexy Ausnahmekünstler, bei zahlreichen Vorführungen in ganz Europa, so manches Frauenherzen höher schlagen lassen.

Alle weiteren Informationen und Online Tickets finden Sie hier.

Das Foto zeigt die "Romantik Sailors" und den Almeloer Shanty-Chor bei einem gemeinsamen Auftritt im Parktheater Iserlohn.

„Weihnacht auf See V“

Mit dem Almeloer Shanty-Chor "De Oostvaarders, dem Shanty-Chor "Romantik Sailors" vom Marineverein Iserlohn und dem Iserlohner Original "Änne aus Dröpplingsen"
Moderation: Jochen Wiegandt
Freitag, 16. Dezember 2016, 19 Uhr

"Weihnacht auf See" heißt es im Dezember traditionell im Parktheater Iserlohn. Freunde der maritim-weihnachtlichen Melodien dürfen bei der fünften Auflage der erfolgreichen Weihnachts-Eigenproduktion im nächsten Jahr mit gleich zwei Shanty-Chören schunkeln. Mit an Bord der weihnachtlich-geschmückten „MS Iserlohn“ sind dann neben den beliebten Iserlohner "Romantik Sailors" vom Marineverein Iserlohner und dem Almeloer Shanty-Chor "De Oostvaarders" die Iserlohner Kultfigur "Änne aus Dröpplingsen" und die TUBAnd vom Musikverein der Kolpingfamilie Letmathe. Die Moderation des stimmungsvollen Abends übernimmt Jochen Wiegandt.

Der Vorverkauf hat begonnen!
Hier können Sie direkt Ihre Online-Tickets kaufen!

Hair - The American Tribal Love-Rock Musical

Hair - The American Tribal Love-Rock Musical

Mittwoch, 20. April 2016, 20 Uhr

Das legendäre Hippie-Musical hat auch 50 Jahre nach seiner Uraufführung nichts von seiner Energie verloren. „The American Tribal Love-Rock Musical“ feierte 1966 als Off-Broadway-Inszenierung seine Uraufführung und gilt bis heute als Meilenstein des Musiktheaters. In HAIR sucht die Hippiebewegung der 68er ein neues Lebensgefühl: eine Gesellschaft jenseits von Krieg, Rassentrennung und Autorität. Eine Ära im Zeichen von „Aquarius". Make love, not war! 

Im Musical „HAIR – The American Tribal Love-Rock Musical“ erleben die Zuschauer nicht nur eine brillante Show aus Tanz, Musik und farbenfrohen Kostümen, sondern nehmen gleichzeitig an einer unterhaltsamen und dramatischen Geschichtsstunde teil. Untermalt wird die Geschichte mit der für Musicals seinerzeit überwältigenden Anzahl von über 30 Song-Titeln. Die Texte von James Rado und Gerome Ragni sowie die Musik von Galt MacDermot haben die Popkultur ihrer Zeit entscheidend geprägt und die Songs von „Aquarius“ und „Hair“ bis „Hare Krishna“ und „Let the sunshine in“ sind bis heute legendär.

Alle weiteren Informationen und Online Tickets finden Sie hier.

Neuigkeiten