Das Bild zeigt das Motto der Parktheater-Spielzeit 2017/2018

Spielplan Kulturbüro und Parktheater Iserlohn

Montag, 02.07.2018 09:00 Uhr
Ballettschule am Sauerlandpark

Kurzgeschichten – fantastische Tanzabenteuer

Dienstag, 02.10.2018 20:00 Uhr
Internationale Herbsttage für Musik

Auftaktkonzert

Weitere Infos folgen.

Sonntag, 07.10.2018 11:00 Uhr
Internationale Herbsttage für Musik

Festliches Abschlusskonzert

Gastkünstler, Orchester und Musikschulorchester

Suzanne von Borsody Portrait_Mirko Joerg Kellner

Mittwoch, 12.12.2018 20:00 Uhr
Suzanne von Borsody liest...

Suzanne von Borsody liest Elke Heidenreichs Kurzgeschichte "Erika, oder der verborgene Sinn des Lebens"


Musik: Trio "Amanti della Musica"

Foto: Romantik Sailors

Freitag, 21.12.2018 19:00 Uhr
Weihnacht auf See 2018

Die maritim-weihnachtliche Erfolgsgeschichte geht auch 2018 weiter!

© Thorsten Wingenfelder

Montag, 31.12.2018 18:30 Uhr
Viva Voce „Es lebe die Stimme“

Festliche Silvestergala 2018

Chorknaben sind sie schon lange nicht mehr. Und auch das Boygroup-Image ist Schnee von gestern. Längst hat sich Viva Voce, Träger des Bayerischen Kulturpreises, in der deutschsprachigen Kultur- und Theaterwelt als große a-cappella-Band etabliert. Vox-Pop nennen die fünf Stimmkünstler ihren unverwechselbaren Stil, der zu 100% mundgemacht ist. Nein, diese Band braucht keine Instrumente. Allein ihr gesangliches Können, vereint mit dem gegenwärtig vielseitigsten Vokal-Perkussionisten, sorgt für ein unvergessliches Konzerterlebnis. Und eins ist sicher: gute Laune
herrscht bei diesem Konzert mit den Popstars der instrumentenlosen Szene vom ersten Lied bis zu letzten Zugabe

© Reinhold Becker

Montag, 31.12.2018 18:30 Uhr und 21:30 Uhr Bonjour Kathrin - Eine Hommage an Catarina Valente und Silvio Francesco

Festliche Silvestergala 2018

In der mitreißenden Retro-Show „Bonjour Kathrin“ lebt im Rahmen der festlichen Silvestergala 2018 im Parktheater Iserlohn jene Zeit knallbunt wieder auf. Der temporeiche Revue-Trip verneigt sich vor Caterina Valente und Silvio Francesco, jenem Geschwisterpaar, das zu den populärsten Stars der goldenen Schlagerzeiten zählte. Wenn die exzellente und sehr variable Sängerin Claudia Schill und ihr Bühnenpartner Klaus Renzel mit seiner kabarettistische Brillanz die unvergessene Ohrwürmer und Welthits wie „Ganz Paris träumt von der Liebe“, „Malaguena“, „Peppermint Twist“, „Steig in das Traumboot der Liebe“, „Quando Quando“, „Tipitipitipso“, „Ciao ciao Bambina“ und „Spiel noch einmal für mich Habanero“ auf die Bühne bringen, dann treffen Musik und Humor in der liebevoll inszenierten Musikshow aufeinander.

Freitag, 18.01.2019 20:00 Uhr
Torsten Sträter

"Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein"

Es wird ein Abend in sonorstem Deutsch, eine große Tüte Pointen lässig runtergebrummt - dazu, dazwischen, oben drüber: Geschichten, die man jetzt mal nicht von YouTube oder aus dem TV kennt.

Sonntag, 24.02.2019 19:00 Uhr
Frau Jahnke hat eingeladen...

...mal gucken wer kommt!

Mit den Damen: Korthaus, De Luxe, Moresco, Braun

Inzwischen ist es 10 Jahre her, dass sie in einer "Nischensendung" im
WDR angefangen hat, ausschließlich weibliche Kabarettistinnen und
Comediennes einzuladen. Niemand erwartete seinerzeit ein sehr
langes Haltbarkeitsdatum, frei nach dem gängigen Vorurteil: Es gibt ja
keine guten Frauen! Darüber müssen wir heute nicht mehr reden!!

Donnerstag, 28.02.2019 20:00 Uhr
Jochen Malmsheimer

"Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage"

Machen wir uns doch nichts vor: Kabarett ist dieser Tage wichtiger denn je!

© Favio Lovino

Samstag, 02.03.2019 20:00 Uhr
Götz Alsmann... in Rom

Wiederholungstermin nach dem umjubelten Konzert im Januar 2018

Jetzt geht die Jazz-musikalische Reise nach Italien, in das Mutterland der Tarantella, der Canzone, des mediterranen Schlagers. Nun endlich gehen Götz Alsmann und seine eingeschworenen Musikerfreunde mit ihren ganz individuellen Fassungen unvergänglicher italienischer Evergreens auf Tournee. Götz Alsmanns Arrangements eröffnen einen neuen Blickwinkel auf diese herrlichen Melodien. Sie zeigen, wie Jazzhaft schon vor Jahrzehnten vieles von dem war, was wir heutzutage fast automatisch mit dem italienischen Schlager der 50er und 60er Jahre verbinden.

Das Bild zeigt das Logo des Parktheaters Iserlohn

Südstraße / Alexanderhöhe
58644 Iserlohn


Vorverkauf/Informationen:

  • Stadtinformation Iserlohn
    Bahnhofsplatz 2, 58644 Iserlohn
    Tel: 02371 / 217-1819
    Öffnungszeiten:
    Mo-Mi und Fr 10-17 Uhr
    Do 10-18 Uhr
    Sa 10-13 Uhr
  • Kasse Parktheater
    Alexanderhöhe/Südstraße
    Tel: 02371 / 217-1819
    Öffnungszeiten:
    Die Kasse im Parktheater öffnet am Veranstaltungstag jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Anfahrtsbeschreibung

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Veranstaltungen Gesamtübersicht "Zeichen setzen!" 2016/2017

PDF herunterladen

Abonnements:

Spielen Sie mit und nutzen Sie alle Abo-Vorteile von Anfang an!
Sehen Sie selbst...