Das Bild zeigt das Motto der Parktheater-Spielzeit 2017/2018

Spielplan Kulturbüro und Parktheater Iserlohn

Donnerstag, 23.11.2017 20:00 Uhr
Bastian Bielendorfer

"Das Leben ist kein Pausenhof"

Freitag, 24.11.2017 20:00 Uhr
Der Pantoffel-Panther

Komödie von Lars Albaum und Dietmar Jacobs

Mit Jochen Busse, Billie Zöckler, René Toussaint, Marko Pusticek, Raphael Grosch, Mia Geese

Contra-Kreis-Theater, Bonn / Münchner Tournee

Plakat

Freitag, 17.11.2017 bis Sonntag, 26.11.2017 Die zwölf Geschworenen

Theaterstück von Reginald Rose und Horst Budjuhn

Die zwölf Geschworenen
von Reginald Rose
und Horst Budjuhn
Regie: Matthias Hay

Eine Inszenierung des Schauspielensemble Iserlohn e. V.

Samstag, 25.11.2017 20:00 Uhr
Pawel Popolski

Der Popolski-Wohnzimmershow: "Der wissen der Wenigste..."

Sonntag, 26.11.2017 15:00 Uhr
Das Sams

Eine Woche voller Samstage

Musical nach der Erzählung von Paul Maar
Für Zuschauer ab 5 Jahren
Stückdauer: ca. 90 Minuten inkl. 20 Minuten Pause
Junges Theater Bonn

Montag, 27.11.2017 11:00 Uhr
Das Sams

Eine Woche voller Samstage

Musical nach der Erzählung von Paul Maar
Für Zuschauer ab 5 Jahren
Stückdauer: ca. 90 Minuten inkl. 20 Minuten Pause
Junges Theater Bonn

Mittwoch, 29.11.2017 20:00 Uhr
Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl "Eine Weihnachtsgeschichte"

Nach Charles Dickens - L´Orchestre Du Soleil

Miroslav Nemec - Rezitation
Udo Wachtveitl - Rezitation
Charlotte Balle - Violine
Lisa Barry - Violine
Dorothea Galler - Viola
Maria Friedrich - Violoncello
Ralf Zeranski - Kontrabass
Libor Síma - Komposition
Martin Mühleis - Textbearbeitung, Produktion, Regie

©Thorsten Wulff

Donnerstag, 30.11.2017 20:00 Uhr
Tobi Katze

"Morgen ist leider auch noch ein Tag - irgendwie hatte ich von meiner Depression mehr erwartet"

Freitag, 01.12.2017 18:00 Uhr
Fahrenheit 451

Drama nach Ray Bradbury in englischer Sprache
Für Zuschauer ab der 11. Klasse, Dauer: ca. 120 Minuten inkl. Pause
American Drama Group / TNT Theatre Britain

© Phillip von Ditfurth

Samstag, 02.12.2017 20:00 Uhr
Gogol & Mäx

"Humor in Concert"

• Gewinner des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg
• Publikumspreis Roner SurPrize Bozen
• 1. Preis Internationales Kleinkunstfestival Koblenz
• Kleinkunstpreis der Stadt Schwerte
• Bochumer Kleinkunstpreis
• Westspitzenpreis der Sparte Clownerie

Sonntag, 03.12.2017 15:00 Uhr
Der Lebkuchenmann

Für Zuschauer ab 6 Jahren

Familienstück von David Wood
Stückdauer: ca. 70 Minuten ohne Pause
Das Rheinische Landestheater Neuss

Montag, 04.12.2017 11:00 Uhr
Der Lebkuchenmann

Für Zuschauer ab 6 Jahren

Familienstück von David Wood
Stückdauer: ca. 70 Minuten ohne Pause
Das Rheinische Landestheater Neuss

Mittwoch, 06.12.2017 20:00 Uhr
HG. Butzko

Menschliche Intelligenz oder: "Wie blöd kann man sein?"

Donnerstag, 07.12.2017 19:30 Uhr
A Musical Christmas

Freitag, 08.12.2017 20:00 Uhr
Ben Becker - Eine musikalische Lesung

"Der ewige Brunnen"

Samstag, 09.12.2017 18:00 Uhr
Hänsel und Gretel

Märchenspiel (spätromantische Familienoper) in drei Bildern von Engelbert Humperdinck Ensemble, Kinderchor und Symphonisches Orchester des Landestheaters Detmold, Leitung von György Mészáros

Sonntag, 10.12.2017 15:00 Uhr
Die Schöne und das Biest

Für Zuschauer ab 6 Jahren

Ein Kinderstück mit Musik von Jeanne-Marie Leprince de Beaumont
Stückdauer: ca. 80 Minuten ohne Pause
Westfälisches Landestheater

Montag, 11.12.2017 11:00 Uhr
Die Schöne und das Biest

Für Zuschauer ab 6 Jahren

Ein Kinderstück mit Musik von Jeanne-Marie Leprince de Beaumont
Stückdauer: ca. 80 Minuten ohne Pause
Westfälisches Landestheater

© Bernd Boehmer

Mittwoch, 13.12.2017 20:00 Uhr
Tod eines Handlungsreisenden

Drama von Arthur Miller

Regie: Harald Demmer, Bühne: Oliver Kostecka

Mit Helmut Zierl in der Hauptrolle

Euro-Studio Landgraf / Altes Schauspielhaus Stuttgart

© Björn Langer

Donnerstag, 14.12.2017 19:30 Uhr
Amazing Shadows

© Michael May

Freitag, 15.12.2017 20:00 Uhr
Das (perfekte) Desaster-Dinner

Von Marc Camoletti, in einer Bearbeitung von Michael Niavarani

Stefan Spiegel - Ralf Komorr, Jacqueline Spiegel - Bianca Karsten, Robert Kowalewitz - Marcus Ganser, Susi Berger - Mackie Heilmann, Susanna Otto - Nina Juraga - Regie und Bühne: Marcus Ganser

Komödie am Kurfürstendamm, Berlin

Das Bild zeigt das Logo des Parktheaters Iserlohn

Südstraße / Alexanderhöhe
58644 Iserlohn


Vorverkauf/Informationen:

  • Stadtinformation Iserlohn
    Bahnhofsplatz 2, 58644 Iserlohn
    Tel: 02371 / 217-1819
    Öffnungszeiten:
    Mo-Mi und Fr 10-17 Uhr
    Do 10-18 Uhr
    Sa 10-13 Uhr
  • Kasse Parktheater
    Alexanderhöhe/Südstraße
    Tel: 02371 / 217-1819
    Öffnungszeiten:
    Die Kasse im Parktheater öffnet am Veranstaltungstag jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Anfahrtsbeschreibung

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Veranstaltungen Gesamtübersicht "Zeichen setzen!" 2016/2017

PDF herunterladen

Abonnements:

Spielen Sie mit und nutzen Sie alle Abo-Vorteile von Anfang an!
Sehen Sie selbst...