Das Bild zeigt das Motto der Parktheater-Spielzeit 2017/2018

Spielplan Kulturbüro und Parktheater Iserlohn

Lange Nacht der Poesie

Kurzinfo:

Ein wahres Feuerwerk an Witz und Wahnsinn mit Liederpoetin Joana, Zauberer Wesslowski, Briefmacker Winfried Bornemann, Gitarrenpoet Carsten Lagner, Irith Gabriely & Peter Przystaniak - Queen of Klezmer, Wolfgang Grieger & Die High Nees sowie Erzpoet und Eulenspiegel Manfred Hausin.

Was der Schriftsteller Manfred Hausin, die Stimme Niedersachsens, vor einem guten Vierteljahrhundert als lockeren Zusammenschluss befreundeter Künstler ins Leben rief, ist inzwischen zu einem festen Bestandteil der Kulturszene geworden. Wo immer die Compagnie Poesie, ein buntes Völkchen von Musikern, Puppenspielern, Poeten, Varietékünstlern, Kabarettisten und Schauspielern auftritt, hinterlässt sie ein begeistertes Publikum. Das garantiert eine Lange Nacht der Poesie vom Feinsten und bietet ein wahres Feuerwerk an Witz und Wahnsinn. Im Kontext der „Langen Nacht“ sind viele Formen der Kunst vertreten: Musik, Literatur, Artistik, Zauberei, Puppenspiel, Gesang, Pantomime, Kabarett und etliches andere. Aus der scheinbar losen Abfolge der Auftritte entsteht jeden Abend etwas völlig Neues - ein einmaliges und zugleich flüchtiges Gesamtkunstwerk, das mehr ist als die Summe seiner Einzelteile. Jede „Lange Nacht der Poesie“ ist anders, ist ein Unikat, schafft für den Zuschauer und Zuhörer einen einmaligen Erlebnisraum. In Iserlohn mit dabei sind: Liederpoetin Joana, Zauberer Wesslowski, Briefmacher Winfried Bornemann, Gitarrenpoet Karsten Lagner, Irith Gabriely & Peter Przystaniak - Queen of Klezmer, Wolfgang Grieger & Die High Nees sowie Moderator, Erzpoet und Eulenspiegel Manfred Hausin. Lassen auch Sie sich überraschen und verzaubern von Scherz, Satire, Ironie und tieferer Bedeutung. Von großer Kleinkunst, mitreißender Musik, variablen Varietäten und Überraschungen mancher Art.

Pressestimmen:
Das Publikum genoss eine bunte Bilderfolge aus satirischen Sticheleien, reinem Sprachwitz und hervorragender Musik vom ersten bis zum letzten Auftritt. Lachtränen liefen in Strömen. Die „Lange Nacht der Poesie“ wurde zu einem Feuerwerk der Worte und Töne, des Witzes und hervorragender Unterhaltung, das das Publikum zu verzaubern und zu begeistern wusste.

Termine

Freitag, 23.09.2016 20:00 Uhr

Preise

Preisstufe 119,80 €

Freier Verkauf und Abo Mixed Pickles



Vorverkaufsstellen:

Die Theaterkasse im Parktheater öffnet jeweils ein Stunde vor Beginn der Veranstaltungen.

Stadtinformation Iserlohn
Bahnhofsplatz 2
58636 Iserlohn

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi und Fr        10 bis 17 Uhr
Do                            10 bis 18 Uhr
Sa                            10 bis 13 Uhr

Telefon: 02371/217-1819

Veranstalter

Kulturbüro Iserlohn
Theodor-Heuss-Ring 24
58636 Iserlohn

Telefon: 02371/217-1819
Telefax: 02371/217-1914
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters


Veranstaltungsort

Parktheater Iserlohn
Großes Haus
Alexanderhöhe
58644 Iserlohn

Telefon: 0 23 71 / 2 17 - 18 19
Telefax: 0 23 71 / 2 17 - 18 22
E-Mail des Veranstaltungsorts
Webseite der Veranstaltungsorts

Barrierefreiheit

  • Zugang barrierefrei
Details zur Barrierefreiheit:

Stellplätze, Aufzug, Zugang mit Rollstuhl, Behinderten-WC




Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück
Das Bild zeigt das Logo des Parktheaters Iserlohn

Südstraße / Alexanderhöhe
58644 Iserlohn


Vorverkauf/Informationen:

  • Stadtinformation Iserlohn
    Bahnhofsplatz 2, 58644 Iserlohn
    Tel: 02371 / 217-1819
    Öffnungszeiten:
    Mo-Mi und Fr 10-17 Uhr
    Do 10-18 Uhr
    Sa 10-13 Uhr
  • Kasse Parktheater
    Alexanderhöhe/Südstraße
    Tel: 02371 / 217-1819
    Öffnungszeiten:
    Die Kasse im Parktheater öffnet am Veranstaltungstag jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Anfahrtsbeschreibung

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Veranstaltungen Gesamtübersicht "Zeichen setzen!" 2016/2017

PDF herunterladen

Abonnements:

Spielen Sie mit und nutzen Sie alle Abo-Vorteile von Anfang an!
Sehen Sie selbst...