Das Bild zeigt das Motto der Parktheater-Spielzeit 2017/2018

Spielplan Kulturbüro und Parktheater Iserlohn

Martin Grubinger

Multipercussionist

Kurzinfo:

Martin Grubinger - DER Weltstar der Schlagzeug-Szene

Philharmonie Südwestfalen

Dirigent: Charles Olivieri-Munroe

• Avner Dorman: "Frozen in Time" - Concerto for percussion and orchestra (2007)
• Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 1 D-Dur ("Der Titan")

Der österreichische Multipercussionist Martin Grubinger hat sich besonders darum verdient gemacht, das Schlagwerk als Soloinstrument in den Mittelpunkt des klassischen Konzertbetriebs zu stellen. Eine wichtige Rolle im Zusammenspiel mit renommierten Orchestern spielen u. a. Auftragskompositionen wie Avner Dormans "Frozen in Time" (2007). Der "Multipercussionist" muss schreien, sprechen und Nonsens-Laute von sich geben. Das ist hochvirtuos - und komisch zugleich. Grubinger ist eine Naturgewalt. In sich vereinigt er Disziplin, Neugier, Offenheit und eine phänomenale Musikalität.

Grubingers großbesetzte Percussionprojekte wie "The Percussive Planet" oder das Salsa-Projekt "Caribbean Showdown" dokumentieren Grubingers Vielseitigkeit. 2008/2009 war er Artist in Residence am Gewandhaus Leipzig; es folgten Residenzen bei der Camerata Salzburg, der Kölner Philharmonie, der Philharmonie München, beim Wiener Konzerthaus und soeben beim Schleswig-Holstein Musik Festival. Darüber hinaus überzeugte Martin Grubinger bei Auftritten mit dem NHK Symphony Orchestra, Oslo Philharmonic, National Symphony Orchestra Taiwan, NDR Sinfonieorchester Hamburg, Münchner, Dresdner und Hamburger Philharmonikern, Wiener Philharmonikern, Bamberger Symphonikern und BBC Philharmonic. 2013 war er Artiste Étoile beim Lucerne Festival. Bereits vielfach ausgezeichnet, ist Martin Grubinger Träger des "Bernstein Awards" des Schleswig-Holstein Musik Festivals sowie des begehrten Würth-Preises der Jeunesses Musicales Deutschland.

Pressestimme:
"Mr. Grubinger… is a master of the high-speed chase. He can also go from barely audible triplepianos to earsplitting ultrafortissimos."
The New York Times

Um 19.15 Uhr kostenlose Einführung mit Dr. Walter Ossenkop.


Termine

Donnerstag, 28.09.2017 20:00 - 23:00 Uhr

Preise

Preisstufe 144,00 €
Preisstufe 241,00 €
Preisstufe 338,00 €

Der Vorverkauf hat bereits begonnen.



Vorverkaufsstellen:

Stadtinformation Iserlohn
Bahnhofsplatz 2
58636 Iserlohn

Öffnungszeiten:          
Mo, Di, Mi und Fr        10 bis 17 Uhr
Do                            10 bis 18 Uhr
Sa                            10 bis 13 Uhr

Die Kasse im Parktheater Iserlohn öffnet jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Telefon: 02371/217-1819

Veranstalter

Kulturbüro Iserlohn
Theodor-Heuss-Ring 24
58636 Iserlohn

Telefon: 02371/217-1819
Telefax: 02371/217-1914
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters

Mit freundlicher Unterstützung des Märkischen Arbeitgeberverbands e.V., des Fördervereins des Parktheaters Iserlohn und des WDR 3.



Veranstaltungsort

Parktheater Iserlohn
Alexanderhöhe
58644 Iserlohn

Telefon: 0 23 71 / 2 17 - 18 19
Telefax: 0 23 71 / 2 17 - 18 22
E-Mail des Veranstaltungsorts
Webseite der Veranstaltungsorts

Barrierefreiheit

  • Zugang barrierefrei
Details zur Barrierefreiheit:

Stellplätze, Aufzug, Zugang mit Rollstuhl, Behinderten-WC




Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück
Das Bild zeigt das Logo des Parktheaters Iserlohn

Südstraße / Alexanderhöhe
58644 Iserlohn


Vorverkauf/Informationen:

  • Stadtinformation Iserlohn
    Bahnhofsplatz 2, 58644 Iserlohn
    Tel: 02371 / 217-1819
    Öffnungszeiten:
    Mo-Mi und Fr 10-17 Uhr
    Do 10-18 Uhr
    Sa 10-13 Uhr
  • Kasse Parktheater
    Alexanderhöhe/Südstraße
    Tel: 02371 / 217-1819
    Öffnungszeiten:
    Die Kasse im Parktheater öffnet am Veranstaltungstag jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Anfahrtsbeschreibung

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Veranstaltungen Gesamtübersicht "Zeichen setzen!" 2016/2017

PDF herunterladen

Abonnements:

Spielen Sie mit und nutzen Sie alle Abo-Vorteile von Anfang an!
Sehen Sie selbst...