Stadtbücherei Iserlohn - Zweigstelle Letmathe

Weihnachtsbaum

Angebot der Bücherei-Zweigstelle Letmathe beim Weihnachtsmarkt 2017

Der Weihnachtsmarkt am und im Haus Letmathe ist am 2. und 3. Adventswochenende (8., 9., 10. Dezember, bzw. 15., 16., 17. Dezember) geöffnet.

An diesen Tagen kann die Bücherei zu diesen Zeiten besucht werden: Freitags von 17 bis 20 Uhr, samstags von 14 bib 20 Uhr, sonntags von 14 bis 20 Uhr. Die Bücherei ist zu diesen Zeiten für die Ausleihe und Rückgabe von Medien geöffnet!

Im ganzen Haus (Bücherei, Clara-Deneke-Saal und Heimatmuseum) gibt es an den beiden Wochenenden insgesamt 25 Verkaufsstände mit Kunsthandwerk. Angeboten werden u.a.: Schmuck, Keramik, Floristik, Holzdekorationen, Karten, Book-Art, Handarbeiten, Gebäck, Marmelade, Likör.

In der Kinderbücherei finden zwei Veranstaltungen statt: Am Samstag, 9. Dezember, erzählt um 16 Uhr Magdalena Janotte weihnachtliche Märchen. Am Samstag, 16. Dezember, um 16 Uhr tritt das "Markenfelder Marionetten-Theater" mit dem Stück "Trollige Weihnachten” auf,  für alle kleinen und großen Kinder. Bei beiden Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

Haus Letmathe

Die Bücherei-Zweigstelle befindet sich seit 1978 im Haus Letmathe, das in Teilen über 600 Jahre alt und damit das älteste Gebäude in Letmathe ist. Am 2. Dezember 2008 konnte die Bücherei-Zweigstelle Letmathe ihr 30-jähriges "Jubiläum" im Haus Letmathe begehen.  Weiterlesen ...

Das Bild zeigt das Lesecafé.

Lesecafé im Clara-Deneke-Saal

Leserinnen und Leser, die sich gerne zurückziehen möchten, haben dazu im altehrwürdigen Clara-Deneke-Saal die Möglichkeit. Dort kann nicht nur in Tageszeitungen und aktuellen Zeitschriften geschmökert werden, auch Bücher können in Ruhe angelesen werden. Stühle, kleine Tische, eine Kaffeepadmaschine sowie Wasser für Tee laden zum Verweilen ein.
Kaffeepads und Teebeutel für 50 Cent das Stück gibt es an der Ausleihtheke. Zu besonderen Anlässen wird auch Kuchen angeboten.

Das Café ist immer zu den normalen Öffnungszeiten der Bücherei geöffnet und direkt aus der Bücherei über ein paar Treppenstufen erreichbar. Freies WLAN ist, wie in allen Büchereiräumen, ebenfalls verfügbar.

WLAN

Die Zweigstelle bietet freies und kostenloses WLAN an, finanziert von den Stadtwerken und installiert von Freifunk.