Waldprojekt

Das Continue-Waldprojekt: Familienwanderungen zu den vier Jahreszeiten

Continue und der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) starteten 2017 ein neues Kooperationsprojekt. Es umfasst Wanderungen von Jung und Alt zu den vier Jahreszeiten. Natur erleben, Bewegung, Vermittlung von Wissen sowie Anregung der Sinne stehen dabei im Vordergrund.

Eingeladen sind alle wanderfreudigen und naturverbundenen Kinder, Eltern und Großeltern. Unter naturkundlicher Leitung des SGVs stehen etwa zweistündige Wanderungen unter dem Motto "Lass die Natur dein Lehrer sein" auf dem Programm.

Die Idee zu diesem Kooperationsprojekt wurde Ende 2015 im Rahmen der Schulungsreihe "Neue Wege im bürgerschaftlichen Engagement" entwickelt. Im Anschluss an die dreiwöchige Fortbildung unter der Leitung von Lieselotte Berthold erhielten die Teilnehmer das Zertifikat "EFI-Erfahrungswissen für Iserlohn" und setzen nun ihr erworbenes Wissen in diesem Projekt ein.

Continue freut sich, dieses neue Projekt zusammen mit Wolfgang Höll vom Sauerländischen Gebirgsverein (SGV), der Wanderführerin Gesche Rademacher und den beiden heimischen Gastronomen Volkhard Nebrich (Vier Jahreszeiten) und Jens Neffin (Forsthaus Löhen) als starken Kooperationspartnern zu realisieren.

Termine 2018 / 2019

  • Sonntag, 14.01.2018: Winterwanderung
  • Sonntag. 11.03.2018: Frühlingswanderung
  • Sonntag, 10.06.2018: Sommerwanderung
  • Sonntag, 07.10.2018: Herbstwanderung
  • Sonntag, 13.01.2019: Winterwanderung

Sommerwanderung war ein Erfolg

Am Sonntag, 11. Juni 2017, hatte "Continue" zusammen mit dem SGV zur Sommerwanderung rund um den Seilersee eingeladen. Über 50 Personen waren der Einladung zu dieser zweiten Familienwanderung zu den vier Jahreszeiten gefolgt.

Neben dem Erleben der Natur, Bewegung und Vermittlung von Wissen durch die zertifizierte Wanderführerin Gesche Rademacher war ein wichtiger Bestandteil dieser Wanderung der neue „Baum-Lehrpfad“, der an insgesamt 20 Schildern die Vielfalt der Baumarten rund um den Seilersee erklärt. Für die Kinder in der Gruppe stand mit einem Staudammbau am Wasserzulauf zum Seilersee, dem Lauschen des Baumsaftes und dem Riechen von Holunder und Stinkendem Storchenschnabel bei einem Pflanzen-Memory das Naturerlebnis mit allen Sinnen im Mittelpunkt. Dieter Mucker vom SGV führte die laufstarke Wandergruppe bis hinauf zum Bismarcktum. Zum Abschluss erfolgte ein geselliger Ausklang im Bereich des Kräutergartens und der Kochwerkstatt des Hotels Vier Jahreszeiten, wo Mitarbeiterinnen von Continue frisch gebackene Waffeln und gegrillte Bratwurst zur Stärkung anboten.

Frühlingswanderung als erfolgreicher Auftakt des Waldprojekts

Am 12. März 2017 fand die erste Wanderung im Rahmen des Kooperationsprojekts von Continue und dem SGV statt. 65 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren der Einladung zur zweistündigen Wanderung durch den Iserlohner Stadtwald unter Leitung der Wanderführerin Gesche Rademacher und Wolfgang Höll vom SGV gefolgt.

Jung und Alt erhielten Erläuterungen und lauschten kleinen Geschichten zu den Bäumen des Waldes, sammelten Blätter, Früchte und Steine, ertasteten Bäume mit Augenbinden und fertigten als kreative Arbeit Tongesichter, die sie mit Zapfen, Nadeln, Blättern und Moos verzieren konnten. Die knapp 4,5 Kilometer lange Wanderung endete mit einem gemütlichen Beisammensein im Forthaus Löhen bei Jens Neffin. Neben deftiger Erbsensuppe und zünftigen Getränken boten die Continue-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter frische Waffeln und Stockbrot an. Die Resonanz auf dieses neue Wanderangebot, bei dem es darum geht, die Natur mit allen Sinnen und in Gemeinschaft von Jung und Alt zu erleben, war durchweg positiv.