Iserlohner Demenznetzwerk

Das Iserlohner Demenznetzwerk ist ein Zusammenschluss von Einrichtungen und Diensten der Seniorenhilfe in Iserlohn unter dem Dach des Initiativkreises "Senioren in der Stadt 2020". Ziel ist es, Aufklärung über das Krankheitsbild Demenz zu leisten und  (niedrigschwellige) Betreuungsangebote zur Entlastung der pflegenden Angehörigen vorzuhalten.

Menschen mit und ohne Demenz leben zusammen in Familien, in Heimen, aber auch in Dörfern, in Stadtteilen und Nachbarschaften. Es gibt viele Orte der Begegnung: im Seniorentreff, im Supermarkt, beim Frisör oder im Hausflur. Dieses Zusammenleben kann funktionieren und positiv gestaltet werden, wenn das Krankheitsbild bekannt ist und Menschen mit Demenz ernst genommen werden und wenn ihnen und ihren Angehörigen mit Aufmerksamkeit, Wertschätzung und der notwendigen Geduld begegnet wird.

Flyer "Betreuungsangebote"

Der Flyer des Demenznetzwerkes informiert über Betreuungsangebote für Menschen mit Demenz zur Unterstützung und Entlastung der pflegenden Angehörigen. 

Ihr Ansprechpartner ist

Dominik Ihlbrock

ihlbrock1@iserlohn.de 02371/217-2088 Abteilung Kindertageseinrichtungen und Familienpflege Adresse | Details