Stadtgeschichte 1950 bis 2000

  • 1950

    • 800 Jahre Hennen

  • 1951/60

    • "Sauerland Kulturwochen" im April/Mai

  • 1953

    • Der Hegenscheid wird Segelflugplatz, 1956 auch Landeplatz für Motorflugzeuge

  • 1967

    • Beginn der Ausweitung und Sanierung der City mit dem Bau des neuen Schillerplatzes

  • 1969

    • Iserlohn wird wieder Garnisonsstadt.
    • Die Truppendienstliche Fachschule der Luftwaffe als zentrale Ausbildungs- und Bildungseinrichtung für das ganze Bundesgebiet wird aufgebaut

  • 1973

    • Der Gemeinderat Hennen erklärt sich für den Anschluss an Iserlohn. Bildung einer Planungsgemeinschaft

  • 1974

    • Über Anschlussstelle Iserlohn-West erstmals direkter Anschluss an das Autobahnnetz

  • 1974

    • Das neue Rathaus am Schillerplatz wird eingeweiht.

  • 1975

    • Unter Einbeziehung von Griesenbrauck und Bilveringsen wird Iserlohn am 1. Januar mit Letmathe, Hennen, Sümmern und Kesbern zur neuen Stadt Iserlohn zusammengeschlossen und in den neu gebildeten Märkischen Kreis eingegliedert. Gleichzeitig verliert die Stadt den Kreissitz und die Kreisfreiheit

  • 1977

    • Nach der Neuordnung planerische Vorbereitungen für den Ausbau Kesberns zu einem Naherholungsgebiet

  • 1979

    • Offizielle Einweihung der Fußgängerzone innerhalb des neu geschaffenen Stadtkernringes. Der Raum zwischen der Ortslage Kesbern, Dahlsen und Voßwinkel wird im Gebietsentwicklungsplan als regionaler Schwerpunkt ausgewiesen

  • 1980

    • Konzert des Europäischen Jugend-Orchesters im Parktheater (Dirigenten: Edward Heath und Claudio Abbado)

  • 1981

    • Rat verabschiedet Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Sanierungsgebiet VI zwischen Theodor-Heuss-Ring und Rathausstraße

  • 1984

    • Umbauarbeiten am Stadtmuseum beginnen. Beginn mit dem Abbruch des Schlachthofes

  • 1985

    • Offizielle Übergabe des Amtsgericht-Neubaues
    • Einweihung des neuen Postamtes durch Präsident Kutz
    • Beschluss über die Neugestaltung und Restaurierung der Innenstadt

  • 1986

    • Eröffnung der Marktpassage
    • 950 Jahre Letmathe

  • 1987

    • 750 Jahre Iserlohn
    • Verleihung der Europafahne
    • Eröffnung des neuen Stadtmuseums am Fritz-Kühn-Platz
    • Eröffnung des ersten deutschen Nadelmuseums in der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf

  • 1989

    • Fertigstellung des Sanierungsgebietes VI im Stadtzentrum mit Rathaus II, Werner-Jacobi-Platz, Wohn- und Gewerbebebauung

  • 1990

    • 900 Jahre Rheinen

  • 1993

    • Vorstellung der Planung für den Umbau der Gebäude der ehemaligen Winkelmannkaserne zum Wohnpark Buchenwäldchen

  • 1994

    • Offizielle Schließung des Britischen Militär-Hospitals
    • Vorstellung des ehrenamtlichen sozialen Dienstes der Stadtverwaltung "Continue"
    • Schließung der Letmather Polizeiwache

  • 1995

    • Das RWE-Stromnetz wird von der Energie-AG übernommen.
    • Einweihung der 1. Iserlohner Fahrradstraße auf dem Streckenabschnitt Stenner-/Piepenstockstraße
    • Freigabe des Park & Ride-Parkplatzes am Hemberg und Einführung des neuen Parkraumbewirtschaftungs-Konzeptes
    • Schließung des Forstamtes Letmathe

  • 1996

    • Inbetriebnahme des Müllheizkraftwerks nach beendeter Optimierung
    • Richtfest des Sparkassen-Anbaus am Nordengraben
    • Übergabe der rd. 36.000 Unterschriften für den Erhalt des Marienhospitals Letmathe an Gesundheitsminister Horstmann im Düsseldorfer Landtag
    • Freigabe der neuen Lennebrücke in Letmathe für den KFZ-Verkehr

  • 1997

    • Richtfest für 10 Reihenhäuser im Wohnpark Buchenwäldchen
    • 1. Spatenstich für das neue Seilerseebad
    • Der Bahnhof Iserlohn wird durch Außerbetriebsetzung des Stellwerks zum Haltepunkt degradiert
    • Eröffnung des Gewerbe- und Gründerzentrums Corunna in der ehemaligen Corunna-Kaserne
    • Eröffnung des Zentrums für Gerontotechnik in der ehemaligen Bernhard-Hülsmann-Kaserne

  • 1998

    • Iserlohner Stadtwacht nimmt im März ihren Dienst auf: Sicherheit und Service
    • 1. Spatenstich für das "Iserlohner Floriansdorf" auf dem Gelände der Berufsfeuerwehr
    • Wiedereröffnung des Museums im Haus Letmathe