Iserlohner Stadtteile

Iserlohner Ortsteile Hennen Sümmern Letmathe Kebern Iserlohn Mitte

Die Stadt Iserlohn besteht mit ihren heutigen Stadtgrenzen seit 1975. Mit dem Gesetz zur Neugliederung der Gemeinden und Kreise des Raumes Sauerland / Paderborn am 1. Januar 1975 kam es zum Zusammenschluss von Iserlohn mit Hennen, Kesbern, Letmathe und Sümmern zur "neuen" Stadt Iserlohn. Im Zuge der Gebietsreform wurde schließlich auch der Märkische Kreis gegründet.

Jeder Stadtteil hat seinen eigenen Charme. Auf den folgenden Seiten werden diese Iserlohner Stadtteile im Einzelnen vorgestellt:

www.hennen.de
Link zum Stadtteil Hennen mit Drüpplingsen, Kalthof, Leckingsen, Refflingsen, Rheinen und Rheinermark

www.kesbern.de
Link zum Stadtteil Kesbern mit Attern, Dahlsen, Eileringsen, Hegenscheid und Wixberg

www.letmathe.de
Link zum Stadtteil Letmathe mit Dröschede, Genna, (Unter-)Grüne, Grürmannsheide, Lasbeck, Lössel, Oestrich, Pillingsen, Roden, Stenglingsen und Stübbeken

www.suemmern.de
Link zum Stadtteil Sümmern mit Griesenbrauck und Rombrock