© John Smith / Fotolia

Energie und Klimaschutz

Klimaschutz

Logo Klimawaldstadt

KLIMAWALDSTADT Iserlohn ist die Dachmarke aller Energie- und Klimaschutzaktivitäten der Stadt Iserlohn.

Titelseite Klimaschutzkonzept

Integriertes Kommunales Klimaschutzkonzept
Am 13. Dezember 2012 hat der Rat der Stadt das Iserlohner Klimaschutzkonzept beschlossen. Es beinhaltet ... ein Handlungskonzept zur CO2-Minderung bis zum Jahr 2020 für Iserlohn.

Logo iserlohnenergieklima

Netzwerk iserlohnenergieklima
Im Juni 2008 fasste der Rat der Stadt Iserlohn den Beschluss, an dem Wettbewerb “Aktion Klima plus - NRW-Klimakommune der Zukunft” teilzunehmen. Das war auch der Startschuss für das Netzwerk iserlohnenergieklima.

Logo European Energy Award (eea)

European Energy Award
Nach der Auszeichnung mit dem European Energy Award in Silber im Jahre 2009 und in Gold im Jahre 2012 möchte die Stadt Iserlohn auch weiterhin mit gutem Beispiel vorangehen.

Logo "Konvent der Bürgermeister"

Konvent der Bürgermeister (“Covenant of Mayors”)
Auf Beschluss des Rates der Stadt ist Iserlohn dem europäischen Konvent der Bürgermeister (“Covenant of Mayors”) beigetreten, einem von der Europäischen Kommission initiierten Bündnis von Städten und Gemeinden in Europa mit engagierten Klimaschutzzielen.

Mobilität

Das Bild zeigt einen Ausschnitt des Aktionsplans Elektromobilität

Aktionsplan Elektromobilität Iserlohn
Dass Elektromobilität für Iserlohn nicht nur eine vorübergehende Modeerscheinung ist, beweist die Stadt mit einem langfristig angelegten Aktionsplan, der den Weg in eine elektromobile Zukunft aufzeigt. 

Elektromobilität - Die Zukunft der Mobilität
Um die nationalen Klimaschutzziele zu erreichen, ist auch ein Umdenken im Verkehrsbereich erforderlich. Laut Umweltbundesamt werden 28 Prozent des Gesamtenergieverbrauchs für Verkehr in Deutschland aufgewendet.

Eine Zapfpistole

Bürgermeister ruft zum Spritsparen auf - dienstlich und privat
In einer E-Mail hat Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadverwaltung zum spritsparenden Fahren aufgerufen.

Energie

Das Bild zeigt die Zeichnung eines Ortsschildes mit der Aufschrift Solarlokal Iserlohn, Strom aus Sonne.

Photovoltaik & Solarpotenzialkataster
Die Stadt Iserlohn hat sich im Rahmen des Kommunalen Klimaschutzkonzeptes zum Ziel gesetzt, die nationalen Ziele zur Reduktion der Treibhausgasminderung von 40 Prozent bis 2030 zu übertreffen.

Das Bild zeigt das Schema einer Anlage mit Spiralkollektoren.

Geothermie & Wärmepumpen in Iserlohn
Die Stadt Iserlohn hat sich im Rahmen des Kommunalen Klimaschutzkonzeptes zum Ziel gesetzt, die nationalen Ziele zur Reduktion der Treibhausgasminderung von 40 Prozent bis 2030 zu übertreffen.

Energieberatung zuhause

Energetische Stadtsanierung - Quartiersberatung "von Haus zu Haus"
Die Abteilung Umwelt und Klimaschutz der Stadt Iserlohn bietet in Zusammenarbeit mit den Energieberatern der Verbraucherzentrale NRW vom 19. September bis 31. Oktober 2016 in den Stadtteilen Sümmern und im alten Ortskern Oestrich die Sonderaktion Energieberatung im Quartier an.

Logo KWK-Modellkommune Iserlohn

Iserlohn ist KWK-Modellkommune
Die Stadt Iserlohn ist mit fünf weiteren Wettbewerbern zur KWK-Modellkommune ernannt worden. 

Button Thermografie-Aktion

Thermografie und Energieberatung fürs Eigenheim
Wärmebilder helfen bei der Diagnose

Für alle Eigenheimbesitzer, die energetische Schwachstellen ihres Hauses aufdecken wollen, bietet die Verbraucherzentrale NRW zurzeit ein spezielles Winterpaket in Iserlohn an: Eine Kombination aus Wärmebildern und der "Energieberatung bei Ihnen zu Hause". Ein professioneller Thermograf erstellt zunächst Wärmebilder von außen, die dem geschulten Auge Wärmeverluste an der Gebäudehülle zeigen. Daran schließt eine 90-minütige Energieberatung an. Die Energieexperten der Verbraucherzentrale analysieren die Wärmebilder, gleichen sie mit dem Eindruck vor Ort ab und zeigen anschließend auf, welche Sanierungsmaßnahmen am Gebäude sinnvoll sind. Außerdem geben sie Hinweise zu gesetzlichen Vorgaben und finanziellen Fördermitteln.
Die Aktion findet im Rahmen des Projekts Energiewende der Verbraucherzentrale NRW statt und wird von der Europäischen Union, dem Land Nordrhein-Westfalen und der Stadt Iserlohn gefördert. Der Gesamtpreis liegt bei 190,00 Euro (inkl. MwSt.). Die ersten 20 Anmeldungen unter Tel. 0211 / 33996555 erhalten dank der Förderung durch die Abteilung für Umwelt und Klimaschutz der Stadt einen Rabatt und zahlen nur 130 Euro.
Weitere Informationen gibt es unter www.verbraucherzentrale.nrw/thermoaktion-iserlohn