Wandern

Ausblick über Iserlohn

Iserlohn, die Waldstadt mit Stadtwald ist ein hervorragendes Wanderrevier. Nicht umsonst nimmt der Fernwanderweg "Sauerland-Waldroute" hier seinen Anfang. Auch der "Drahthandelsweg" als Zeuge altindustrieller Geschichte führt vom Iserlohner "Wanderbahnhof" Richtung Altena. Spannende Rundwanderungen in beliebiger Länge laden z.B. rund um den Seilersee oder zum Danzturm ein - tolle Aussicht auf die Stadt inklusive. Auch im Grüner Tal und oberhalb der Lenne bieten sich faszinierende Ausblicke auf gut markierten Wegen - insgesamt fast 300km.

Radfahren

Stadtbahnhof Iserlohn

Mit dem neuen Ruhr-Lenne-Achter startet in Iserlohn eine echte Abwechslung zum Ruhrtal-Radweg. Wer mal etwas Neues sehen möchte, biegt ab Richtung Lenne, Hönne oder Baarbach und fährt auch ansonsten meist auf ehemaligen Bahntrassen vorwiegend steigungsarm durch die Region. Wieder bieten sich die Bahnhöfe in Iserlohn und Letmathe als Ausgangspunkte für Rundtouren in variabler Länge von 42 bis 67,5 km Länge an. Unterwegs sorgen z.B. die Dechenhöhle oder die Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf für ein attraktives Rahmenprogramm. Oder lernen Sie unsere E-Bike-Touren kennen und lassen sich vom Tourenangebot des ADFC inspirieren.

Mehr Informationen erhalten Sie bei der

Stadtinformation Iserlohn
Bahnhofsplatz 2
58644 Iserlohn

Telefon 02371 / 217-1820
Fax 02371 / 217-1822
E-Mail: stadtinfo@iserlohn.de 

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag
10.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag
10.00 - 18.00 Uhr
Samstag
10.00 - 13.00 Uhr