Iserlohner Rathaus

Personal-Ausweis

Einen neuen Personal-Ausweis beantragen

Sie brauchen einen neuen Personal-Ausweis.

Den macht das Amt.

Sie müssen selbst zum Amt kommen.

Das Amt erstellt einen neuen Personal-Ausweis.

Einen neuen Ausweis bekommen

Sie bekommen einen Brief.

Wenn der Personal-Ausweis fertig ist.


Sie können den Personal-Ausweis im Amt abholen.

Sie müssen den alten Ausweis mitbringen.

Wenn Sie nicht selbst kommen können:

Es kann eine andere Person für Sie kommen.

Dieser Person müssen Sie vertrauen.

Die Person muss eine Erlaubnis mitbringen.

In der Erlaubnis steht:

  • Die Person darf für Sie zum Amt gehen.
  • Die Person darf Ihren Personal-Ausweis holen.

Das nennt man Vollmacht.

Die Person muss Ihren alten Ausweis mitbringen.

Das brauchen Sie für den Antrag:


Sie müssen ein Foto mitbringen.

Das nennt man Pass-Bild.

Der Fotograf muss dabei vieles beachten.

Sagen Sie dem Fotograf:

Das Bild ist für einen neuen Personal-Ausweis.


Wenn Sie das 1. Mal einen Personal-Ausweis wollen.

Dann müssen Sie mitbringen:

  • Geburts-Urkunde oder
  • Heirats-Urkunde oder
  • Familien-Stamm-Buch

Sie müssen Ihren alten Personal-Ausweis mitbringen.

Wenn Sie den nicht haben.

Bringen Sie einen anderen Ausweis von sich mit.

Zum Beispiel:

  • Reise-Pass
  • Führer-Schein

Viele Menschen sind nicht in Deutschland geboren.

Sie können aber Deutsche werden.

Wenn sie lange hier leben.

Dann bekommen die Menschen eine Bescheinigung.

Darin steht:

Sie sind nun Deutsche.

Für einen Personal-Ausweis brauchen Sie die Bescheinigung.

Die Bescheinigung müssen Sie mitbringen.

Spät-Aussiedler bekommen auch einen Personal-Ausweis.

Spät-Aussiedler ist ein schweres Wort.

Es bedeutet:

Diese Menschen mussten Deutschland verlassen.

Das war vor vielen Jahren.

Manche dieser Menschen kommen nun zurück.

Sie werden Spät-Aussiedler genannt.

Wenn sie nach 1993 zurück gekommen sind.


Spät-Aussiedler müssen nachweisen:

  • dass sie Deutsche sind
  • dass sie Deutsch sprechen können

Sie bekommen eine Bescheinigung.

Diese müssen Sie mitbringen.

Wenn Sie das 1. Mal einen Personal-Ausweis wollen.

Sie sind noch nicht 16 Jahre alt.

Sie wollen einen Personal-Ausweis.

Dann müssen Ihre Eltern mitkommen.

Die Eltern müssen Ihren Ausweis mitbringen.

Oder eine Kopie vom Ausweis.

Es kommt nur 1 Eltern-Teil zum Amt?

Dann muss das Eltern-Teil eine Bestätigung mitbringen.

In der Bestätigung steht:

Das Eltern-Teil darf den Ausweis alleine beantragen.

Einen vorläufigen Personal-Ausweis bekommen


Sie können einen vorläufigen Personal-Ausweis bekommen.

Das bedeutet:

Sie bekommen den Personal-Ausweis sofort.

Er ist aber nur für 3 Monate gültig.

Dann brauchen Sie einen richtigen Personal-Ausweis.

Sie müssen hierfür auch ein Pass-Bild mitbringen.

Das kostet ein Personal-Ausweis:

Wenn Sie einen neuen Personal-Ausweis wollen.

Und Sie über 24 Jahre alt sind.

Dann kostet der Personal-Ausweis 37 Euro.

Wenn Sie einen neuen Personal-Ausweis wollen.

Und Sie noch nicht 24 Jahre alt sind.

Dann kostet der Personal-Ausweis 22 Euro und 80 Cent.

Wenn Sie einen vorläufigen Personal-Ausweis wollen.

Dann kostet der Personal-Ausweis 10 Euro.

Sie müssen den Personal-Ausweis bezahlen.

Wenn Sie den Antrag stellen.

Sie können mit Bar-Geld bezahlen.

Oder mit Ihrer Bank-Karte.