Iserlohner Rathaus

Wohn-Berechtigungs-Schein

Was ist das?

Manche Menschen können keine Wohnung finden.

Besonders wenn sie nicht zu teuer sein soll.

Hierfür gibt es besondere Wohnungen.

Die Wohnungen sind nicht teuer.

Sie bekommen vom Staat Hilfe.

Sie müssen einen Antrag stellen.

Sie bekommen dann einen:

Wohn-Berechtigungs-Schein.

Die Abkürzung ist:

W B S

Den W B S geben Sie Ihrem Vermieter.

Dann dürfen Sie die Wohnung mieten.

Welche W B S gibt es?


Es gibt 2 verschiedene W B S.

Es gibt den W B S für Sozial-Wohnungen.

Dann gibt es noch andere Wohnungen.

Da bekommt man auch Hilfe.

Bei diesen Wohnungen darf man mehr Geld haben.

Die Wohnungen sind etwas teurer.

Welche Hilfe bekommen Sie?

Sie werden beraten.

Alle Fragen zum W B S werden beantwortet.

Ihnen wird erklärt:

  • wie viel Geld Sie haben dürfen
  • was Sie beachten müssen
  • ob ein W B S ausgestellt werden kann
  • Sie können einen Antrag stellen