Pressemitteilung der Stadt Iserlohn

Sehenswerte Ausstellung „Das Schillerplatz-Areal im Wandel der Zeit“ im Iserlohner Rathaus eröffnet

Auf große Resonanz stieß die Eröffnung der Ausstellung „Das Schillerplatz-Areal im Wandel der Zeit“ im Foyer des Rathauses I am Schillerplatz.

Auf große Resonanz stieß am letzten Samstag (16. September) die Eröffnung der Ausstellung „Das Schillerplatz-Areal im Wandel der Zeit“ im Foyer des Rathauses I am Schillerplatz. Rund 150 Interessierte folgten der Einladung der Schillerplatz GmbH zur Vernissage oder nutzten die ersten Stunden der Ausstellung für einen Besuch.

Begrüßt wurden die Besucher von Michael Schmitt, Aufsichtsratsvorsitzender der Schillerplatz GmbH und Vorsitzender des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung, sowie von Mike-Sebastian Janke, Stadtbaurat und Geschäftsführer der Schillerplatz GmbH. Viele Bürgerinnen und Bürger, aber auch Institutionen waren dem Aufruf gefolgt und hatten mehr als 500 Aufnahmen und Bilder zur Verfügung gestellt. Dank dieses Engagements konnte die Schillerplatz GmbH eine Ausstellung zusammenstellen, die den Wandel des Schillerplatz-Areals von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute anschaulich präsentiert. Den Betrachter erwarten 82 Fotografien und Karten ergänzt um kurze geschichtliche Erläuterungen. Besonders gelungen bei dieser Ausstellung ist auch die Art der Präsentation. Neben den großformatigen Fotografien fallen insbesondere zwei freistehende LED-Lichtwände auf, die dem Betrachter den Eindruck vermitteln, er stehe direkt auf dem historischen Schillerplatz.

Sowohl Michael Schmitt als auch Mike-Sebastian Janke bedankten sich bei allen Beteiligten, die zum Gelingen der Ausstellung beigetragen haben, allen voran den Bürgerinnen und Bürgern, die sich die Mühe gemacht haben, Bilder herauszusuchen, ins Rathaus zu kommen und die Fotos zur Verfügung zu stellen.

Die Ausstellung bleibt bis zum 6. Oktober im Rathausfoyer zu sehen und ist zu folgenden Zeiten kostenfrei geöffnet: montags bis mittwochs von 8 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr.

Ausstellung „Das Schillerplatz-Areal im Wandel der Zeit“
Mike-Sebastian Janke (links) und Michael Schmitt begrüßten die Ausstellungsbesucher und bedankten sich bei allen Beteiligten.