Pressemitteilung der Stadt Iserlohn

Mit „Happy Bags“ anderen eine Freude bereiten

Der Quartierstreff Heide Hombruch lädt wieder zu verschiedenen Kreativ-, Spiel- und Sportangeboten ein und die beliebten „Happy Bags“ gehen in die vorerst letzte Runde. Seit über einem Jahr werden die Tüten regelmäßig, gefüllt mit allerlei Bastelutensilien, Spieleanleitungen, Rätselaufgaben oder Materialien für heimische Experimente zum Mitnehmen, an Kinder und Jugendliche verteilt.

Wie schön es ist, anderen damit eine Freude zu bereiten, können die Kinder und Jugendlichen jetzt in der Woche vom 21. bis zum 25. Juni mit der vorerst letzten „Happy Bag“ erfahren:
In der Woche können täglich von 11.30 bis 18 Uhr „Happy Bags“ zum Thema „Brieffreu(n)de“ am Seitenfenster des Treffs (Friedrich-Kaiser-Straße 22) abgeholt werden. In jeder Tüte befinden sich Briefpapier, ein Umschlag sowie eine Anleitung zum Briefeschreiben und Infos, was mit den Briefen geschieht. Adressatinnen und Adressaten sind die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums Waldstadt Iserlohn (SWI). Damit sich möglichst viele der Senioren über Post freuen dürfen, lädt das Team des Treffs alle Familien herzlich dazu ein, sich eine „Happy Bag“ pro Kind abzuholen. In der  darauffolgenden Woche können die geschriebenen Briefe am Seitenfenster des Quartierstreffs wieder abgegeben oder in den Briefkasten eingeworfen werden. Die gesammelten Briefe werden dann an das Seniorenzentrum übergeben. Den Kindern bleibt es selbst überlassen, ihre eigene Adresse für weiteren Schriftverkehr anzugeben.

Organisatorin Desiree Zappe hofft, dass die Aktion nicht nur „Brieffreude“ bereitet, sondern dass vielleicht auch Brieffreundschaften entstehen. An andere Menschen zu denken, mit ihnen in den Austausch zu kommen und neue Bindungen zu knüpfen, sind nicht nur während der Pandemie wichtige Ansätze für ein gutes Miteinander, weiß sie aus Erfahrung.

Ausführliche Informationen zu allen Angeboten für Kinder- und Jugendliche gibt es telefonisch unter 02371 / 32888, per E-Mail an quartierstreff@iserlohn.de sowie bei Facebook (https://www.facebook.com/treff.heiho/) und Instagram (https://www.instagram.com/quartierstreff_heide_hombruch/).