Pressemitteilung der Stadt Iserlohn

Musikschul-Zweigstelle Letmathe: Neue Eltern-Kind-Kurse - An-meldeschluss am Dienstag, 5. Oktober

Nach den Herbstferien starten in der Musikschul-Zweigstelle Letmathe (Von-der-Kuhlen-Straße 14) die nächsten Eltern-Kind-Kurse, die dann dienstags, mittwochs und donnerstags jeweils vormittags bis zu den Weihnachtsferien gehen:

Die „Musikkäfer“-Kurse sind für Krabbelkinder im Alter zwischen acht und achtzehn Monaten mit einer erwachsenen Begleitperson; die „Musikgarten“-Kurse für Kinder zwischen achtzehn Monaten und dreieinhalb Jahren (mit Begleitperson). Alle Kurse sind altersgemäß angepasst: Für die Jüngsten geht es um Lieder, Kniereiter, kleine Instrumente, Finger- und Bewegungsspiele; für die Älteren um kleine Tänze, Rhythmus- und Echospiele, Instrumente, Lieder und viel Bewegung.

Alle Kurse werden im großen Grundstufensaal weiterhin nur mit maximal acht Eltern-Kind-Paaren belegt und dauern jede Woche fünfzig Minuten. Die Erwachsenen (3 G-Regel mit Nachweis) müssen einen Mund- / Nasenschutz tragen. Jeder Kurs kostet sechs Euro pro Unterrichtstermin, eine Gebührenermäßigung ist möglich. Die ersten zwei Kurstermine sind als Probezeit bei Abbruch kostenlos.

Informationen, einen Kursflyer und Anmeldeformulare gibt es unter der Telefonnummer 02374 / 15702, per Download unter www.musikschule.iserlohn.de oder per Mailanfrage an musikschule@iserlohn.de. Anmeldeschluss ist am Dienstag, 5. Oktober.