Pressemitteilung der Stadt Iserlohn

Mittwoch, 20. Februar 2019

Baumfällungen für die Erweiterung der OGS Südschule

Im Bereich Waisenhausstraße / Hugo-Fuchs-Allee soll demnächst der Erweiterungsbau für die OGS Südschule entstehen. Zur Vorbereitung der Maßnahme  müssen zunächst auf dem Gelände, auf dem der Neubau errichtet wird, etwa zehn Bäume und weitere kleinere Gehölze entfernt werden. Das teilt das Kommunale Immobilien Management der Stadt Iserlohn mit.
Die Plettenberger Firma Hendler wird die Fäll- und Rodungsarbeiten am Freitag, 22., und am Montag, 25. Februar, durchführen. Es wird um Verständnis gebeten, wenn der angrenzende Radweg während der Arbeiten kurzzeitig gesperrt werden muss.

Die eigentliche Baumaßnahme beginnt voraussichtlich im März mit dem Abriss des bisherigen Schulpavillons.

Für die entfernten Bäume und Gehölze werden in Abstimmung mit der Abteilung Umwelt- und Klimaschutz nach Ende der Baumaßnahme Ersatzpflanzungen sowohl auf dem Schulgelände (z.B. Feldahornhecke und Kornellkirsche) als auch an anderer Stelle (Amber- und Mehlbeerbäume) vorgenommen.