Iserlohner Rathaus

Pressemitteilung der Stadt Iserlohn

Donnerstag, 14. März 2019

Nächste Sprechstunde zur Entwicklung des Schillerplatz-Areals in der Schiller BOX am 20. März

Am kommenden Mittwoch, 20. März, findet die nächste Sprechstunde zur Entwicklung des Schillerplatz-Areals in der Schiller BOX statt. Von 11 bis 13 Uhr stehen dort der Geschäftsführer der Schillerplatz GmbH Olaf Pestl, Stadtbaurat Thorsten Grote und Dr. Dagmar Lehmann von der Abteilung Stadtentwicklung und Grundstücke für Fragen und Informationen zur Verfügung.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich über den aktuellen Stand des Verfahrens zu informieren und ihre Fragen zu stellen. In der letzten Sprechstunde am 2. März, die von rund fünfzig Bürgerinnen und Bürgern besucht wurde, war eine der am meisten erörterten Fragen die Situation des Untergrundes am Schillerplatz. Neben der Beantwortung von Fragen geben mehrere Schautafeln in der Schiller BOX einen Einblick in den „Stand der Dinge“.

Am Tag vor der Sprechstunde, am Dienstag, 19. März, wird sich der Rat der Stadt Iserlohn mit dem Thema „Entwicklung des Schillerplatz-Areals: Ausgangssituation, Ziele und weiteres Vorgehen“ befassen. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr im Ratssaal des Rathauses I, Schillerplatz 7. Auch dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Dateien:
199715P.jpg216 Ki
Sprechstunde Schiller BOX

Stadtbaurat Thorsten Grote erläuterte den zahlreichen Besuchern der letzten Sprechstunde in der Schiller BOX den aktuellen Stand des Verfahrens.