Iserlohner Rathaus

Pressemitteilung der Stadt Iserlohn

Montag, 12. August 2019

Wettbewerb des Integrationsrates 2019: „Es geht nur gemeinsam“ - Bewerbungen noch bis 30. August möglich

Der Integrationsrat und die Stadt Iserlohn rufen noch einmal alle Vereine, Verbände und Institutionen auf, sich für den Integrationspreis 2019 unter dem Motto „Es geht nur gemeinsam“ zu bewerben. „Der mit einem Preisgeld in Höhe von 1 000 Euro dotierte Preis soll Maßnahmen und Aktivitäten mit migrationsrelevanter und fördernder Wirkung besonders würdigen“, erklärt die Vorsitzende des Integrationsrates der Stadt Iserlohn Erbil Eren und ergänzt: „Besonders ansprechen möchten wir all diejenigen, die eine neue Projektidee haben, die auf den Weg gebracht werden soll und gerade ohne finanzielle Mittel nicht oder nur schwer umgesetzt werden kann.“

Noch bis zum 30. August können Bewerbungen und Vorschläge an die Stadt Iserlohn, Ressort Generationen und Soziales, Schillerplatz 7, 58636 Iserlohn, gerichtet werden.

Für weitere Informationen können sich Interessierte an die Geschäftsführerin für den Integrationsrat, Manuela Schmidt, Telefon 02371 / 217-1243, E-Mail: Schmidt@iserlohn.de, wenden.