Pressemitteilung der Stadt Iserlohn

Donnerstag, 28. November 2019

Angebot der Bücherei-Zweigstelle Letmathe beim Weihnachtsmarkt im und am Haus Letmathe

Auch in diesem Jahr werden während des Letmather Weihnachtsmarktes im und am Haus Letmathe (Hagener Straße 62) im Clara-Deneke-Saal, in der Bücherei-Zweigstelle und im Heimatmuseum zahlreiche bekannte und auch einige neue Verkaufsstände mit Kunsthandwerk, wunderbaren Kleinigkeiten und Leckereien zu finden sein. Büchereilei­terin Stefanie Knippertz stellte gemeinsam mit weiteren Beteiligten das diesjährige Angebot vor. An beiden Weihnachtsmarkt-Wochenenden, Freitag, 6., bis Sonntag, 8. Dezember, und Freitag, 13., bis Sonntag, 15. Dezember, sind alle Interessierten jeweils freitags von 17 bis 20 Uhr sowie samstags und sonntags von 14 bis 20 Uhr herzlich zum Besuch eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Die Angebote am ersten Wochenende sind von:
Almut Brauner (Aquarell-Schichtmalerei), Monika Schma (Malerei, Weihnachtliche Dekorationen), Christine Vogt (Marmelade, Socken), Jasmin Büttner (Orimoto Buchfaltkunst und Holzdekorationen), Claudia Feige (Genähtes und Besticktes), dem „Kreativ-Huhn“ (genähte Kinderkleidung und Accessoires), der Welthungerhilfe (Grußkarten von Günter Hillebrand), Elke Klingelhöfer (der Laden „Gestricktes“), Magdalena Kraus (Patchwork, Stickereien, Filzarbeiten), Janny Reinicke (Honig und Bienenwachskerzen), Anja Roßner („Anjas Kartenstube“), Sabine Schäfers (Genähte Taschen, Mützen, Weihnachtsartikel), Sabine Schlücking (Kerzen zugunsten der Leprahilfe), Sandra Senst (Drahtkunst, Leuchter), Gertrud Stähler (Handtaschen), Kathrin Voll (Handarbeiten, Kirschkernkissen, Socken) und Kassandra Hildebrandt (Porzellan, handgeschriebene Weihnachtskarten und Holzprodukte).

Am zweiten Wochenende finden sich Angebote von:
Almut Brauner (Aquarell-Schichtmalerei), Christine Vogt (Marmelade, Socken), Jasmin Büttner (Orimoto Buchfaltkunst und Holzdekorationen), Claudia Feige (Genähtes und Besticktes), dem „Kreativ-Huhn“ (genähte Kinderkleidung und Accessoires), der Welthungerhilfe (Grußkarten von Günter Hillebrand), Elke Klingelhöfer (der Laden „Gestricktes“), Ingrid Liedke (handgemachter Schmuck), Janny Reinicke (Honig und Bienenwachskerzen), Anja Roßner („Anjas Kartenstube“), Sabine Schäfers (Genähte Taschen, Mützen, Weihnachtsartikel), Sabine Schlücking (Kerzen zugunsten der Leprahilfe), Sandra Senst (Drahtkunst, Leuchter), Gertrud Stähler (Handtaschen), Monika Czymay (Gestricktes, Genähtes und Gesticktes), Margitta Stelter (Tonarbeiten, Marmelade), Sabine Ziefuß (Karten, Holzartikel, Deko mit Geschirr). Zusätzlich präsentiert sich die neue Letmather Seifenmanufaktur Levity Parlour.

Während der Weihnachtsmarkt-Zeiten kann zudem sowohl in der Erwachsenen- als auch in der Kinderbücherei ausgiebig gestöbert, gelesen und ausgeliehen werden.

 

Dateien:
210967P.jpg281 Ki
Mitwirkende beim Weihnachtsmarkt Haus Letmathe 2019

Büchereileiterin Stefanie Knippertz (vorne rechts) freut sich gemeinsam mit den Ausstellerinnen und Ausstellern auf viele Besucher des Weihnachtsmarktes im und am Haus Letmathe. Auch in diesem Jahr gibt es eine große Auswahl an selbst gefertigtem Kunsthandwerk, Handarbeiten, kulinarischen Leckereien und vielem mehr.