Pressemitteilung der Stadt Iserlohn

Montag, 16. März 2020

„Osterferienspiele“ des städtischen Kinder- und Jugendbüros abgesagt - Anmeldungen für „Kids & Kunst“ in den Sommerferien per E-Mail oder Telefon möglich

Die Ausbreitung des Coronavirus hat auch Auswirkungen auf die Veranstaltungen des städtischen Kinder- und Jugendbüros: Alle bis zum 19. April geplanten Aktionen einschließlich der „Osterferienspiele“ müssen leider abgesagt werden.

Für die Veranstaltung „Kids & Kunst“, die in den ersten drei Wochen der Sommerferien (29. Juni bis 17. Juli) für Kinder ab sechs Jahren auf dem Stiftungshof in Kalthof geplant ist, werden Anmeldungen ab Montag, 23. März, per E-Mail an jugend@iserlohn.de entgegen genommen.

Für die Anmeldung werden folgende Daten benötigt, die in der Mail anzugeben sind:

     

  • Der zu buchende Kurs (Kunstreise der Freizeitgruppe 1 oder 2) und die entsprechende Ferienwoche,
  • Vor- und Familienname, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum des anzumeldenden Kindes sowie
  • zwei Notfallnummern, unter denen Eltern oder andere Betreuungspersonen während der Veranstaltung erreichbar sind.
  •  

Darüber hinaus werden die Anmeldenden gebeten, eine Einverständniserklärung nach der Datenschutzgrundverordnung vollständig ausgefüllt und unterschrieben der Anmelde-E-Mail beizufügen. Der entsprechende Vordruck ist auf der Internetseite des Kinder- und Jugendbüros unter www.kinderundjugendbuero-iserlohn.de als Download zu finden. Dort sind auch alle weiteren Informationen zum „Kids & Kunst“-Programm (bitte Aktuelles anklicken) zu finden.

Telefonische Anmeldungen für „Kids & Kunst“ werden ab 23. März von montags bis donnerstags jeweils von 9 bis 14 Uhr unter den Rufnummern 02371 / 217-2239 oder -2245 entgegengenommen.