Pressemitteilung der Stadt Iserlohn

Dienstag, 14. April 2020

Instrumentenkarussell in Iserlohn und Letmathe - Musikschule passt Angebot an „Corona“ an

Für alle Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren bietet die Musikschule nach den Ostferien wieder das „Instrumentenkarussell“ an. Anmeldungen werden per Mail an musikschule@iserlohn.de oder Fax an 02371 / 217-1958 jetzt schon entgegengenommen und empfohlen, da wegen der „Corona“-Situation die Gruppengröße von vier bis sechs Kindern nötigenfalls noch verkleinert wird. Formulare sind unter www.musikschule.iserlohn.de erhältlich, oder per Mailanfrage.

Im Instrumentenkarussell können die Kinder bis zu den Sommerferien verschiedene Instrumente unter Anleitung der Fachlehrer ausprobieren und kennenlernen. Angepasst an die aktuelle Lage sind die vorgestellten Instrumente für Iserlohn (Gartenstraße 39): frühestens ab 12. Mai immer dienstags von 14 bis 14.50 Uhr Gitarre, Cello/Kontrabass und Harfe; für die Zweigstelle Letmathe (Von-der-Kuhlen-Straße 14): frühestens ab 15. Mai immer freitags von 14.00 bis 14.50 Uhr Keyboard und Klavier.

Falls die Musikschule Corona-bedingt erst später wieder öffnen kann, werden alle angemeldeten Kinder informiert; die Kurskosten betragen (dank Zuschuss der Musikschul-Förderstiftung) nur fünf Euro pro Unterrichtstermin einschließlich Instrumentennutzung.