Pressemitteilung der Stadt Iserlohn

Freitag, 19. Juni 2020

Schulabschlüsse kann man nachholen! Noch freie Plätze für Realschulabschlusskurs der VHS Iserlohn ab September

Schulabschlüsse sind wichtig für einen erfolgreichen Start in eine Ausbildung und hilfreich bzw. teilweise notwendig für eine berufliche Weiterqualifizierung. Am 7. September beginnt in der Volkshochschule Iserlohn im Stadtbahnhof in Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung Arnsberg als Schulaufsichtsbehörde ein neuer Kurs zum Erreichen des Mittleren Schulabschlusses (MSA bzw. Realschulabschluss).
Der Unterricht findet montags bis donnerstags von 18.30 bis 21.45 Uhr sowie freitags von 18.30 bis 20 Uhr statt und ist nach der Entgeltordnung der VHS Iserlohn kostenfrei. Aktuell sind noch Plätze frei.
Im Mai/Juni 2021 erfolgen die zentral organisierten Abschlussprüfungen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein staatlich anerkanntes Zeugnis. Ein Mindestalter von achtzehn Jahren wird vorausgesetzt.

Zur Anmeldung für den Kurs ist ein persönliches Gespräch erforderlich. Interessierte werden gebeten, dafür einen Termin unter der Telefonnummer  02371 / 217-1943 zu vereinbaren. Zur Anmeldung sind folgende Unterlagen mitzubringen: Personalausweis, Passfoto, tabellarischer Lebenslauf, Original und Kopie des Abgangszeugnisses der zuletzt besuchten allgemeinbildenden Schule sowie vier Euro für Unterrichtsmaterialien.