Pressemitteilung der Stadt Iserlohn

Montag, 22. Juni 2020

Neue Musikschul-Kurse in Iserlohn: „Musikkäfer“ und „Musikgarten“ - Probezeit kostenlos, Anmeldeschluss am Donnerstag!

In der Musikschule Iserlohn starten direkt nach den Sommerferien, am Mittwoch, 12. August, die neuen Eltern-Kind-Kurse mit jeweils nur etwa fünf bis sechs Kindern pro Gruppe. Die ersten zwei Kurstermine sind als Probezeit bei Abbruch kostenlos, Anmeldungen sind noch bis Donnerstag, 25. Juni, möglich (für Letmathe: bis Mittwoch, 24. Juni).

In den “Musikgarten“-Kursen treffen sich jede Woche Kinder zwischen achtzehn Monaten und etwa dreieinhalb Jahren mit einer erwachsenen Begleitperson zur gemeinsamen Beschäftigung mit Rhythmus- und Echospielen, kleinen Tänzen, Instrumenten, mit viel Bewegung, Liedern und anderen musikalischen Erfahrungen.

Die “Musikkäfer“-Kurse sind für Kinder zwischen acht und achtzehn Monaten, ebenfalls mit erwachsener Begleitperson. Hier geht es um Lieder, Kniereiter und Reime, kleine Instrumente, Finger- und Bewegungsspiele.

Die Kurse gehen dieses Mal nur bis zu den Herbstferien, danach  wird zum Folgekurs (Herbst bis Weihnachten) neu eingeladen. Jede Musikstunde dauert fünfzig Minuten. Jeder Kurs kostet sechs Euro pro Unterrichtstermin (bei erstmaliger Aufnahme in die Musikschule zuzüglich einmalig zehn Euro). Eine Gebührenermäßigung ist möglich. Bei späterem Beginn wird der Kurs entsprechend günstiger.

Informationen und Anmeldeformulare gibt es bis zum 25. Juni unter der Telefonnummer 02371 / 217-1953, per Download unter www.musikschule.iserlohn.de oder per Mailanfrage an musikschule@iserlohn.de