Pressemitteilung der Stadt Iserlohn

Mittwoch, 24. Juni 2020

„Trommelhorde“ der Musikschule in Iserlohn und Letmathe! Neue Kurse für Fünfjährige – Anmelden bis 29. Juni!

Nach den Sommerferien startet die „Trommelhorde“ – der neue Kurs für Fünfjährige in der Musikschule Iserlohn. Kinder trommeln für ihr Leben gern und das ist das Wichtigste bei der neuen „Trommelhorde“, die sich Laura Holzwarth als Schlagzeuglehrerin ausgedacht hat. Auf Percussion-Instrumenten, Kinder-Cajons und Djemben ist das Trommeln „ein Kinderspiel“. Deshalb geht es vor allem um Rhythmus beim spielerischen Umgang mit der Musik.

Bis zu zehn Kinder treffen sich ab 12. August immer freitags von 14 bis 14.50 Uhr in der Musikschule Iserlohn (Gartenstraße 39) oder ab 2. September immer montags von 15 bis 15.50 Uhr in der „Trillingschen Villa“ in Letmathe (Von-der-Kuhlen-Straße 14) und erleben bis zu den Sommerferien 2021 viele schöne Stunden rund um die Musik: Aus Klopfen wird Spielen, aus Sprechen wird Rappen und aus allem wird plötzlich Musik!

Die Teilnahme an der „Trommelhorde“ kostet dank großzügiger Unterstützung der Förderstiftung der Musikschule nur neun Euro pro Monat, die ersten zwei Wochen sind als Probezeit bei Abbruch kostenlos.

Anmeldungen sind noch bis Montag, 29. Juni, möglich. Informationen und Anmeldeformulare sind für Iserlohn und Letmathe im Büro der Musikschule unter der Telefonnummer 02371 / 217-1953, als Download im Internet unter www.musikschule.iserlohn.de oder per Mail an musikschule@iserlohn.de erhältlich.