Iserlohner Rathaus

Pressemitteilung der Stadt Iserlohn

Donnerstag, 03. Mai 2012

Projekt Soziale Stadt: "Frühlingsfest" am Samstag bietet auch buntes Unterhaltungs- und Informationsprogramm

Neben Spielen und Schlemmen sind Information und Unterhaltung weitere Schwerpunkte des ersten Stadtteilfestes auf dem Fritz-Kühn-Platz am kommenden Samstag, 5. Mai, von 14.00 bis 19.00 Uhr. Eröffnet wird das "Frühlingsfest" von Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens. Unter dem Motto "Ein Viertel voller Vielfalt" können sich alle großen und kleinen Bewohner des Bereiches Südliche Innenstadt / Obere Mühle und alle Interessierten über die Einrichtungen und Angebote des Quartiers informieren und sowohl spielerisch als auch kulinarisch entdecken. Ein von Vereinen und Einrichtungen des Stadtteils präsentiertes Programm sorgt für abwechslungsreiche Unterhaltung.

Es beginnt mit den Iserlohner Stadtmusikanten, die mit Blas- und Schlaginstrumenten über den Fritz-Kühn-Platz marschieren. Danach folgen unter anderem Kindertänze, deutsch-türkische Musik sowie ein Auftritt des Werkschors Auerweg. Die generationsübergreifende Moderation übernehmen Vertreter der AWO und des Iserlohner Kinder- und Jugendrates.

Zahlreiche Informationsstände bieten für jeden etwas. Es präsentieren sich unter anderem der Modelleisenbahnclub, der Mieterverein, der Förderverein Iserlohner Beginenhof e.V., der Ordnungs- und Servicedienst des städtischen Ordnungsamtes, die Verbraucherberatung, das Sozialzentrum Lichtblick und die Freiwillige Feuerwehr. Eine Frühlingsrallye, Torwandschießen, Schminken oder das Ausprobieren eines Alterssimulators laden zum Mitmachen ein. Ergänzt wird das bunte Treiben vor der historischen Kulisse durch Führungen in den Museen sowie durch den angrenzenden Luftschutzstollen. Führungen mit mehrsprachigen Stadtführern durch den Stadtteil und durch die nahe gelegene marokkanische Moschee gehören ebenfalls zum Programm dieses interkulturellen Frühlingsfestes im Rahmen des Jubiläums 775 Jahre Iserlohn.

Rund ein Dutzend Stände bieten marokkanische, türkische und afrikanische Köstlichkeiten sowie "internationales Fingerfood", Waffeln, Muffins und Co., heiße und kalte Erfrischungsgetränke und frisch gepresste Säfte an.

Das Stadtteilfest ist Teil des Projektes Soziale Stadt Iserlohn. Zwischen 2011 und 2015 wird der Bereich Südliche Innenstadt / Obere Mühle durch zahlreiche städtebauliche und soziale Projekte aufgewertet. Weitere Informationen gibt es im Quartiersbüro, Peterstraße 8 - 10, Telefon 02371 / 3512520, oder im Internet unter www.soziale-stadt-iserlohn.de