Bunte Holzwürfel mit dem Wort "Events"

Einladung zur öffentlichen Führung durch die Ausstellung im Stadtmuseum

„Fluch und Segen – Galmeibergbau in Iserlohn“

Kurzinfo:

Einladung zur öffentlichen Führung durch die Ausstellung „Fluch und Segen – Galmeibergbau in Iserlohn“

Das Stadtmuseum befindet sich in einem der schönsten Barockgebäude Iserlohns. Es befindet sich in der Iserlohner Altstadt, direkt neben der Bauernkirche, nicht weit entfernt vom Bahnhof. Hier finden Sie eine Vielzahl spannender und lebendiger Darstellungen, Modelle und Gerätschaften, die die Entwicklung Iserlohns und der Region wiedergeben.

Die museumspädagogische Führung geht v.a. durch die Sonderausstellung im OG. Durch den Umbau des Schillerplatzes wurde wieder ins öffentliche Bewusstsein gerückt, dass auch Iserlohn einst eine Bergbau-Stadt war. Bereits die Kelten bearbeiteten in dieser Region Eisen. Im Mittelalter wurde intensiv nach Eisenerz und Galmei gegraben. Die Bergwerkskultur und ihre Auswirkungen prägten die gesamte Region. Später garantierte die Messingindustrie wirtschaftlichen Aufschwung und allgemeinen Wohlstand. Neben rauchenden Schornsteinen und Bergarbeitern mit "Arschleder" prägten jedoch im 19. Jahrhundert auch Bodensenkungen und einstürzende Häuser das Stadtbild: Neben vielen Privathäusern musste sogar die katholische Kirche an der Lehmkuhle abgerissen werden;

Und was bleibt heute noch davon?

Termine

Freitag, 23.08.2019 15:00 - 16:30 Uhr

Preise

Eintritt frei


Hinweis: Eine Anmeldung ist erforderlich

Veranstalter

Stadtmuseum Iserlohn
Fritz-Kühn-Platz 1
58636 Iserlohn

Telefon: 02371/217-1960
Telefax: 02371/217-1965
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters


Veranstaltungsort

Stadtmuseum Iserlohn
Fritz-Kühn-Platz 1
58636 Iserlohn

Telefon: 02371/217-1960 bis -1964
Telefax: 02371/217-1965
E-Mail des Veranstaltungsorts
Webseite der Veranstaltungsorts
Öffnungszeiten

 



Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück

Veranstaltungen

Lade Kalender...