Bunte Holzwürfel mit dem Wort "Events"

Farbenfrohe Arbeiten in Acryl und Aquarell

Michael Haupt, Direktor Privatkundenbetreuung Letmathe grauliert Gisela Daniel anlässlich der Ausstellungseröffnung
Michael Haupt, Direktor Privatkundenbetreuung Letmathe grauliert Gisela Daniel anlässlich der Ausstellungseröffnung

Gisela Daniel stellt in Letmathe aus

Kurzinfo:

Nach der Ausstellung mit Fotografien von Tobias Schlegel sind im Kunden-Center Letmathe der Sparkasse Iserlohn nun Arbeiten von Gisela Daniel zu sehen.

Wenn jemand erzählt, dass sie vor 20 Jahren mit dem Malen angefangen hat, ist das nicht unbedingt ungewöhnlich. Wenn Gisela Daniel davon berichtet, dann schon. Denn die Malerin, deren Bilder jetzt in der Sparkassenkundenhalle an der Hagener Straße zu sehen sind, ist 81 Jahre alt. Der „Spätberufenen“ sieht man ihr Alter nicht an. Auch ihren Bildern ist eine jugendliche Frische innen, die oftmals jüngeren Künstlern fehlt.

Die jetzt in Dortmunds Süden wohnende Gisela Daniel hat lange Jahre in Iserlohn gelebt. So fand auch eine ihrer ersten „kleinen“ Einzelausstellungen 2006 in der Geschäftsstelle Sümmern der Iserlohner Sparkasse statt. Im Kunden-Center Letmathe zeigt die u.a. von Gerhard Richter beeinflusste Malerin Aquarelle und Acrylgemälde.

Ihr Rüstzeug erhielt sie seit dem Jahr 2000, als sie erstmalig einen Kurs bei der VHS in Witten belegte, in vielen weiteren Fortbildungskursen. Sie erlernte die Aquarell-Malerei u.a. an der Kunstakademie in Bad Reichenhall sowie bei den Malern Hans Heibel in Burghausen oder bei Ekkehard Hofmann in Leutershausen.

Unter künstlerischer Anleitung unternahm sie auch „Malreisen“; so z. B. auf die griechische Insel Santorin oder nach Ahrenshoop auf Darß an der Ostsee.

Dazwischen war sie immer wieder mit kleineren Präsentationen in Einzel- oder Gemeinschafts-ausstellungen präsent.

Gisela Daniel gesteht, dass sie am liebsten Urlaubsimpressionen vom Meer oder den Bergen malt. Sie lässt sich aber genauso von mediterranen Landschaften begeistern, wie von schönen Blumenarrangements.

In ihrer abstrakten Malerei hat sie sich von der Rakeltechnik Gerhard Richters beeinflussen lassen. Dieser deutsche Ausnahmekünstler hat einmal gesagt „Die Kunst ist die höchste Form von Hoffnung.“

In diesem Sinne bleibt zu hoffen, dass Gisela Daniel noch lange Zeit kreativ tätig sein wird und ihre Bilder zu sehen sein werden. In der aktuelle Ausstellung im Kunden-Center Letmathe der Sparkasse Iserlohn auf jeden Fall noch bis zum 2. August 2019.


Termine

Donnerstag, 11.07.2019 08:30 - 18:00 Uhr

Weitere Termine anzeigen

Freitag, 12.07.201908:30 - 16:00 Uhr
Montag, 15.07.201908:30 - 18:00 Uhr
Dienstag, 16.07.201908:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch, 17.07.201908:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag, 18.07.201908:30 - 18:00 Uhr
Freitag, 19.07.201908:30 - 16:00 Uhr
Montag, 22.07.201908:30 - 18:00 Uhr
Dienstag, 23.07.201908:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch, 24.07.201908:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag, 25.07.201908:30 - 18:00 Uhr
Freitag, 26.07.201908:30 - 16:00 Uhr
Montag, 29.07.201908:30 - 18:00 Uhr
Dienstag, 30.07.201908:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch, 31.07.201908:30 - 16:00 Uhr
Freitag, 02.08.201908:30 - 16:00 Uhr

Preise

Eintritt frei

Veranstalter

Sparkasse Iserlohn
Klaus Baberg
Schillerplatz
58636 Iserlohn

Telefon: 02371 / 216 368
Telefax: 02371 / 216 556
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters


Veranstaltungsort

Sparkasse Iserlohn, Niederlassung Letmathe
Hagener Straße 40
58640 Iserlohn

Webseite der Veranstaltungsorts


Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück

Veranstaltungen

Lade Kalender...