Bunte Holzwürfel mit dem Wort "Events"

Europa und die afrikanischen Staaten

In Kooperation mit dem Weltladen, Iserlohn


Seitdem die Bilder von Flüchtlingsbooten auf dem Mittelmeer unsere Medien füllen, rückt auch der afrikanische Kontinent mit seiner Vielschichtigkeit mehr in unser Bewusstsein.


Als eine Ursache steht dabei die Handelspolitik der Europäischen Union (EU) immer wieder in der Kritik, die Entwicklung von Landwirtschaft und Kleinindustrie in Afrika zu behindern. Die hauptsächlichen Kritikpunkte sind, dass billige Agrarexporte afrikanischen Kleinbauern und Kleinbäuerinnen schaden und hohe EU-Handelshürden den Export verarbeiteter Güter aus Afrika verhindern würden.

Zurecht wird da die Frage gestellt, wie die vielen Arbeitsplätze in Afrika geschaffen werden sollen, die benötigt werden, um besonders jungen Menschen in Afrika eine Lebensperspektive zu bieten. Wie agiert die Europäische Union in Afrika und wo ist der Platz des fairen Handels inmitten dieser sich wandelnden Entwicklungen? Und wie können wir als Verbraucher/innen reagieren?


Termine

Donnerstag, 14.11.2019 19:30 - 21:30 Uhr

Preise

Preisstufe 18,00 €

keine Ermäßigung

nur Abendkasse 8 €


Hinweis: Eine Anmeldung ist erforderlich

Veranstalter

Volkshochschule Iserlohn im Stadtbahnhof
VHS-Anmeldung
Bahnhofsplatz 2
58644 Iserlohn

Telefon: 02371/217-1943
Telefax: 02371/217-4414
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters


Veranstaltungsort

Städtische Galerie Iserlohn
Theodor-Heuss-Ring 24
58636 Iserlohn

Telefon: 02371/217-1970
Telefax: 02371/217-1971
E-Mail des Veranstaltungsorts
Webseite der Veranstaltungsorts

Barrierefreiheit

  • Zugang barrierefrei
Details zur Barrierefreiheit:
Behinderteneingang und -aufzug


Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück

Veranstaltungen

Lade Kalender...