Bunte Holzwürfel mit dem Wort "Events"

Der kleine Rabe Socke

Kurzinfo:

Uraufführung nach dem Bilderbuch von Nele Moost und Annet Rudolph

Altersempfehlung: Für Zuschauer ab 3 Jahren
Stückdauer: ca. 60 Minuten ohne Pause
Junges Theater Bonn

Der kleine Rabe Socke ist ein Lausbub wie sonst keiner. Er macht, sagt, denkt und fragt all das, was Kinder sich nicht immer zu machen, sagen, denken und fragen trauen. Und auch wenn er oft sehr frech ist, ist er wirklich herzensgut.
Rabe Socke ist ehrlich, liebenswert, neugierig und immer offen für alles, was das Leben für ihn bereithält. Eine seiner besten Eigenschaften ist, dass er am liebsten ein ganz toller Freund sein möchte; der Beste, wenn es irgendwie geht. Eddi-Bär und Wolle, zwei von Rabe Sockes vielen Freunden, können das bestätigen.
Das Thema Freundschaft und der Umgang mit persönlichen Stärken und Schwächen ist in jeder Geschichte ein wichtiges Thema. Die Geschichten um den kleinen Raben bieten Kindern viele elementare Erfahrungen und ermutigen sie dazu, sich mit Dingen auseinanderzusetzen und selbst etwas zu tun. Durch seine Abenteuer vermittelt er Kindern, dass Lernen spannend sein kann, wie die Spielregeln für ein gutes Miteinander lauten und wie offener und ehrlicher Umgang mit anderen funktioniert. Der kleine Rabe Socke verkörpert Werte wie Freundschaft, Abenteuerlust, Lebensfreude, Glaubwürdigkeit, und Hilfsbereitschaft.


Pressestimmen:
„Cem Götkas als Rabe und Pascal Scurk in den Rollen aller anderen Tiere faszinieren ihr kleines und großes Publikum mit rasantem und furiosem Spiel.“ Schnüss


Termine

Sonntag, 20.09.2020 15:00 Uhr

Preise

Preisstufe 18,50 €
Preisstufe 26,50 €

 


Hinweis: Eine Anmeldung ist erforderlich

Vorverkaufsstellen:

Stadtinformation Iserlohn
Bahnhofsplatz 2
58636 Iserlohn

Ticket-Hotline: 02371/217-1819

Öffnungszeiten:          
Mo, Di, Mi und Fr        10 bis 17 Uhr
Do                            10 bis 18 Uhr
Sa                            10 bis 13 Uhr

                                                         

Kasse im Parktheater Iserlohn                   
jeweils eine Stunde vor den Veranstaltungen im Parktheater Iserlohn

Telefon: 02371 2171819

Veranstalter

Kulturbüro Iserlohn
Theodor-Heuss-Ring 24
58636 Iserlohn

Telefon: 02371/217-1819
Telefax: 02371/217-1914
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters


Veranstaltungsort

Parktheater Iserlohn
Großes Haus
Alexanderhöhe
58644 Iserlohn

Telefon: 0 23 71 / 2 17 - 18 19
Telefax: 0 23 71 / 2 17 - 18 22
E-Mail des Veranstaltungsorts
Webseite der Veranstaltungsorts

Barrierefreiheit

  • Zugang barrierefrei
Details zur Barrierefreiheit:

Stellplätze, Aufzug, Zugang mit Rollstuhl, Behinderten-WC




Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück

Veranstaltungen

Lade Kalender...