Bunte Holzwürfel mit dem Wort "Events"

Matt Stuart. Alles, was das Leben bieten kann. Fotografie

Kooperation der Städtischen Galerie Iserlohn mit dem Stadtmuseum Schleswig und Magnum Photos, Paris

Ein einfaches Herbstblatt auf dem Bürgersteig und doch das fröhliche Lächeln eines roten Mundes - es sind die skurrilen und komischen Momente, die sich dem flüchtigen Blick entziehen, denen Matt Stuarts ganze Aufmerksamkeit gilt. Unablässig durchstreift er mit der Leica seine Heimatstadt London. "Wenn jemand Londons überdrüssig ist, ist er des Lebens überdrüssig; denn in London hat man alles, was das Leben bieten kann" Dieses Zitat des englischen Schriftstellers und Kritikers Samuel L. Johnson stammt aus dem 18. Jahrhundert.

Matt Stuart hat es seiner ersten Publikation vorangestellt. "All that life can afford" ist 2016 erschienen und zeigt eine Sammlung von rund 100 Aufnahmen, die zwischen 2002 und 2015 in den Straßen und auf den Plätzen der englischen Metropole entstanden sind.
Matt Stuart ist ein Meister der feinen Beobachtung und des britischen Humors. Der englische Fotograf wurde 2016 für die Mitgliedschaft in der berühmten Fotografen-Vereinigung nominiert und zeigt mit dieser Ausstellung, die auf Initiative der beteiligten Institutionen zustande gekommen ist, erstmalig in einer großen Ausstellung einen Überblick über sein Schaffen.

Führungen können telefonisch unter der Nummer 02371/217-1963 vereinbart werden.


Termine

Donnerstag, 06.12.2018 15:00 - 19:00 Uhr

Weitere Termine anzeigen

Freitag, 07.12.201815:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 08.12.201811:00 - 15:00 Uhr
Sonntag, 09.12.201811:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch, 12.12.201815:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag, 13.12.201815:00 - 19:00 Uhr
Freitag, 14.12.201815:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 15.12.201811:00 - 15:00 Uhr
Sonntag, 16.12.201811:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch, 19.12.201815:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag, 20.12.201815:00 - 19:00 Uhr
Freitag, 21.12.201815:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 22.12.201811:00 - 15:00 Uhr
Sonntag, 23.12.201811:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag, 27.12.201815:00 - 19:00 Uhr
Freitag, 28.12.201815:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 29.12.201811:00 - 15:00 Uhr
Sonntag, 30.12.201811:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch, 02.01.201915:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag, 03.01.201915:00 - 19:00 Uhr
Freitag, 04.01.201915:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 05.01.201911:00 - 15:00 Uhr
Sonntag, 06.01.201911:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch, 09.01.201915:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag, 10.01.201915:00 - 19:00 Uhr
Freitag, 11.01.201915:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 12.01.201911:00 - 15:00 Uhr
Sonntag, 13.01.201911:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch, 16.01.201915:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag, 17.01.201915:00 - 19:00 Uhr
Freitag, 18.01.201915:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 19.01.201911:00 - 15:00 Uhr
Sonntag, 20.01.201911:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch, 23.01.201915:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag, 24.01.201915:00 - 19:00 Uhr
Freitag, 25.01.201915:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 26.01.201911:00 - 15:00 Uhr
Sonntag, 27.01.201911:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch, 30.01.201915:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag, 31.01.201915:00 - 19:00 Uhr
Freitag, 01.02.201915:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 02.02.201911:00 - 15:00 Uhr
Sonntag, 03.02.201911:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch, 06.02.201915:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag, 07.02.201915:00 - 19:00 Uhr
Freitag, 08.02.201915:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 09.02.201911:00 - 15:00 Uhr
Sonntag, 10.02.201911:00 - 17:00 Uhr

Preise

Preisstufe 14,00 €
ermäßigt (Schüler, Studenten, Rentner)2,00 €

Schulklassen können die Ausstellung kostenlos besuchen

Veranstalter

Städtische Galerie Iserlohn
Theodor-Heuss-Ring 24
58636 Iserlohn

Telefon: 02371/217-1970
Telefax: 02371/217-1971
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters


Veranstaltungsort

Städtische Galerie Iserlohn
Theodor-Heuss-Ring 24
58636 Iserlohn

Telefon: 02371/217-1970
Telefax: 02371/217-1971
E-Mail des Veranstaltungsorts
Webseite der Veranstaltungsorts

Barrierefreiheit

  • Zugang barrierefrei
Details zur Barrierefreiheit:
Behinderteneingang und -aufzug


Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück

Veranstaltungen

Lade Kalender...