Bunte Holzwürfel mit dem Wort "Events"

Ben Becker "Apokalypse"

Ben Becker liest Joseph Conrad

Wegen der nach wie vor bestehenden Einschränkungen für den Spielbetrieb führt Ben Becker sein Herzensprojekt „AFFE“ bedauerlicher Weise noch nicht auf. Um das Iserlohner Publikum nicht zu enttäuschen und den angekündigten Termin zu ermöglichen, erarbeitete Becker stattdessen ein neues, spannendes und vor allem hochemotionales Programm: Er liest aus Joseph Conrads „Apokalypse”. Bereits gekaufte Karten für „Affe“ behalten für die Iserlohner Premiere von „Apokalypse“ am Samstag, 30. Oktober 2021 um 20 Uhr im Parktheater Iserlohn ihre Gültigkeit.

Es gibt nur wenige Schauspieler, die der Originalerzählung von Francis Ford Coppolas filmischen Meisterwerk „Apokalypse Now“ eine Stimme geben können – und Ben Becker ist ohne Zweifel die Idealbesetzung, scheint er doch von der Reise ins Herz der Finsternis mehr als jeder andere zu wissen. Becker erzählt die Geschichte des englischen Kapitäns Marlow, der auf dem Dampfer einer belgischen Handelsgesellschaft im Kongo anheuert. Seine Mission: den schwarzen Fluss hinaufzufahren, ins Herz des afrikanischen Kontinents, wo ein Handelsagent namens Kurtz sich ein eigenes Reich geschaffen hat, in dem er Gott spielt. Diesen Mann soll Marlow finden und in die Zivilisation zurückbringen, doch stattdessen zieht ihn Kurtz immer tiefer hinein in das Grauen.

Ben Becker geht in seinen Inszenierungen dahin, wo es existentiell wird – wie zuletzt in „Ich, Judas“, seinem Sensationserfolg mit weit mehr als 150.000 begeisterten Zuschauern. „Eine Offenbarung“, hiess es in den sich überschlagenden Pressestimmen, die durchweg die Ausnahmestellung von Ben Becker unterstreichen. Nicht nur als charismatischem Schauspieler, sondern als einem Kämpfer für seine Figur und Sache, einem Drahtseilakteur, der das Spiel durchbricht.

Weitere Informationen: http://www.parktheater-iserlohn.de

Termine

  • 30.10.21 20:00 Uhr
Dez
MoDiMiDoFrSaSo
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31