Bunte Holzwürfel mit dem Wort "Events"

Tischgespräche 2021 mit Gerd Silberbauer - abgesagt -

Gerd Silberbauer trifft IKZ-Chefredakteur Thomas Reunert

Zu der Reihe „Tischgespräche“ gehören traditionell ein Aperitif, das passende Vier-Gänge-Menü und speisenbegleitende Weine, die von Familie Neuhaus und ihrem eingespielten Team kredenzt werden. 

Gerd Silberbauer spielte die Hauptrollen in preisgekrönten Produktionen wie in der für Furore sorgenden „Schachnovelle“ (1. INTHEGA- Preis 2007) und im umjubelten Klassiker „Des Teufels General“ (2. INTHEGA-Preis 2016). Auch brillierte er in Heinrich Manns „Der blaue Engel“ in der Rolle des Professor Unrat. Erste Bühnenerfahrung sammelte er am Staatstheater Stuttgart, am Berliner Schillertheater, am Ernst Deutsch Theater Hamburg sowie am Düsseldorfer Schauspielhaus. Die Münchner Kammerspiele und das Bochumer Schauspielhaus folgten. Seit Anfang der 1990er Jahre ist Gerd Silberbauer vermehrt auch in Fernsehproduktionen zu sehen. So unter anderem in „Der Landarzt“, „Der Bergdoktor“, „Klinik unter Palmen“, „Alles außer Sex“ und „Sturm der Liebe“. Als Hauptkommissar Arthur Bauer spielt er durchgehend seit 2008 in der erfolgreichen Kriminalserie „SOKO 5113 / SOKO München“.

Zu der Reihe „Tischgespräche“ gehören traditionell ein Aperitif, das passende Vier-Gänge-Menü und speisenbegleitende Weine, die von Familie Neuhaus und ihrem eingespielten Team kredenzt werden.

• Hausgebackenes Brot und Dip
• Feldsalat, Kartoffelspeck-Dressing, Schinkenstreifen
• Süßkartoffelsuppe mit Möhrenstroh
• Tafelspitz, Kräutersauce, Blumenkohlpüree
• Vanilleeis mit Apfeltarte

Termine

  • 27.02.21 19:00 Uhr
Mär
MoDiMiDoFrSaSo
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31