Bunte Holzwürfel mit dem Wort "Events"

Benefizkonzert zu Gunsten der Renovierung der Schuke-Orgel

Musikkenner bezeichnen das Magnificat von J. S. Bach als eines der anspruchsvollsten Werke geistlicher Musik.

Die Messe von Heinichen ist erst vor kurzem von der Musikwissenschaft entdeckt und in der Neuzeit noch nicht aufgeführt worden. Man kann bei diesem Werk auch von einer „Perle der Musik“ sprechen.

Johann Sebastian Bach (1685-1750), Magnificat D-Dur

Johann David Heinichen (1683-1729), Missa Nr. 12 D-Dur

Julia Grüter, Sopran – Bettina Ranch, Alt – Dimitry Ivanchey, Tenor – Sebastian Noack, Bass

Neues Bach-Collegium NRW

Märkischer Motettenkreis Iserlohn „Collegium Cantorum“

Dirigent: Kantor Dr. Wolfgang Besler

Termine

  • 02.12.23 18:00 Uhr
  • 03.12.23 18:00 Uhr
Mär
MoDiMiDoFrSaSo
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31