Stadtlabor Iserlohn

Das Stadtlabor ist eine zentrale Anlaufstelle in der Iserlohner Innenstadt, wo die Bürgerschaft, Besucherinnen und Besucher, Akteure und alle weiteren Interessierten ihre Belange, Ideen und Anregungen für eine nachhaltige Entwicklung der Stadt Iserlohn einbringen können. Ausgangsbasis ist das Thema „Smart City“, in dessen Umfang die Idee des Stadtlabors entstanden ist. Entstehen soll ein offener Raum für alle, die an der digitalen Transformation der Stadt Iserlohn mitwirken möchten.

Die folgenden Ziele werden mit dem Stadtlabor verfolgt:

  • Aufnahme, Dokumentation, Aufarbeitung, Diskussion und Präsentation von Impulsen aus der Bevölkerung
  • Diskussion zwischen Stadtverwaltung, Politik, Bürgerschaft, Institutionen, Wirtschaft und Wissenschaft
  • Schulungen und Workshops zu den Themen Smart City, Digitalisierung und Nachhaltige Stadtentwicklung wie z.B. Klimaschutz

Im Stadtlabor soll für die Themen einer nachhaltigen Stadtentwicklung sensibilisiert und diskutiert werden. Bringen Sie sich doch mit ihren Ideen mit ein!

Das Konzept

Das Stadtlabor ist ein Raum, in dem unterschiedliche Aktivitäten stattfinden. So soll es ein Kommunikationsort sein, an dem Ideen gesammelt und diskutiert werden können. Außerdem ist es ein Ort, an dem Veranstaltungen und Workshops durchgeführt werden können und Schulungen stattfinden.

Stadtlabor als (Raum für) ...

  • Showroom | Ausstellungsraum | Erlebnisstätte
  • Labor | Experimentierfeld | Innovationswerkstatt
  • Kommunikation | Begegnung | Austausch
  • Meeting | Besprechungen
  • Schulungen | Weiterbildungen
  • Bürgerbeteiligung | Veranstaltungen | Workshops
  • Ansprechpartner*in | Kümmerer*in vor Ort

Die Themen

Eine wichtige Rolle spielt im Stadtlabor das Thema der digitalen Transformation der Stadt Iserlohn.

Das heißt, es geht darum, Informations- und Kommunikationstechnologien zu nutzen, um die Lebensqualität und Prosperität in Iserlohn zu erhalten und weiter zu steigern.

Ergänzend dazu haben auch Umweltthemen wie Klimaschutz oder Urbanes Grün eine besondere Bedeutung für die Zukunft der Stadt Iserlohn. Auch die Entwicklung der Innenstadt wird im Rahmen des Stadtlabors betrachtet sowie weitere aktuelle Themen. 

Wer wir sind!

Das Team des Stadtlabors setzt sich aus verschiedenen Partnerinnen und Partnern zusammen.

Im Stadtlabor verortet – 1. Obergeschoss – sitzt das Team „Iserlohn digital“, welches die Inhalte der Smart City-Förderung umsetzt. Darüber hinaus gibt es innerhalb der Stadtverwaltung eine verwaltungsübergreifende Projektgruppe Smart City sowie das Smart City-Board, welches sich aus den Ressortleitern der Stadt Iserlohn und den Geschäftsführern bzw. Vorständen der städtischen Töchter zusammensetzt.

Das Stadtlabor ist ein offener Ort, in dem in der Woche Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zu verschiedenen Themen zur Verfügung stehen. Mitarbeiterinnen und MItarbeiter der verschiedenen Fachbereiche nehmen gerne Ihre Anliegen auf und bearbeiten sie weiter. Synergien zwischen den verschiedenen Fachbereichen können dadurch geschaffen werden. Eine Effizienzsteigerung wird angestrebt.

Wer kann sich beim Stadtlabor einbringen?

Dazu gibt es eine ganz einfache Antwort: JEDE/R bzw. ALLE! Alle Interessierten haben die Möglichkeit, sich mit ihren Anliegen im Stadtlabor einzubringen. Egal ob Kind oder Senior/in … alle sind willkommen und keine Frage ist zu blöd.

Haben Sie keine Angst. Wir zeigen und erklären Ihnen gerne alles, was das Stadtlabor und die digitale Transformation der Stadt Iserlohn zu bieten hat.

 

Einfach vorbeikommen!

Sie sind gerade in der Iserlohner Innenstadt und möchten sich zu den aktuellen Projekten und Maßnahmen im Themenfeld Smart City informieren? Dann besuchen Sie uns im Stadtlabor. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag 10:00 bis 16:00 Uhr. Das Stadtlabor ist auch teilweise samstags geöffnet.

 

Termin vereinbaren

Sie haben eine konkrete Frage oder ein detailliertes Anliegen und möchten dazu mit uns ins Gespräch kommen, z.B. eine Idee zur digitalen Transformation oder einen Aspekt zum Thema Nachhaltigkeit? Dann vereinbaren Sie gerne einen Termin mit Dr. Dagmar Lehmann (Smart City) oder Manuel Weniger (Digitalisierung) über die folgenden Telefonnummern oder Mail-Adressen:

  • Dr. Dagmar Lehmann, Tel.: 02371/217-2418, Mail: dagmar.lehmann@iserlohn.de
  • Manuel Weniger, Tel.: 02371/217-1123, Mail: manuel.weniger@iserlohn.de

 

Digital einbringen

Sie haben zu unseren Projekten ganz konkrete Ideen, die Sie gerne mit einbringen möchten. Gucken Sie doch mal auf unsere Beteiligungsplattform beteiligung.iserlohn.de vorbei und bringen Sie projektbezogen ihre Ideen mit ein.

 

Workshop, Schulung oder Veranstaltung finden und anmelden

Sie möchten sich zum Thema Digitalisierung/Smart City informieren, einbringen oder schulen lassen? Dann schauen Sie ab dem 08. September 2021 in unser Programm, welche Termine aktuell stattfinden. Eine Anmeldung ist möglich über stadtlabor@iserlohn.de. Bitte geben Sie bei der Anmeldung ihre Kontaktdaten (Vorname, Name, Geburtsdatum, Adresse) an sowie den Namen der Veranstaltung.

Kontakt zum Stadtlabor

Stadtlabor Iserlohn

Nordengraben 10

58636 Iserlohn

Tel.: 02371/217-2424

Mail: stadtlabor@iserlohn.de


Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Dr. Dagmar Lehmann

(Smart City)

Tel.: 02371/217-2418

Mail: dagmar.lehmann@iserlohn.de

 

Manuel Weniger

(Digitalisierung)

Tel.: 02371/217-1123

Mail: manuel.weniger@iserlohn.de

Umgebungsplan Stadtlabor

Das Stadtlabor befindet sich in der Iserlohner Innenstadt in unmittelbarer Nähe zum zentralen Schillerplatz - schräg gegenüber der Hauptstelle der Iserlohner Sparkasse im ehemaligen SB-Center der Sparkasse.

Öffnungszeiten des Stadtlabors

Ab Mittwoch, den 08. September 2021 ist das Stadtlabor zu den folgenden Zeiten geöffnet.

Montag - Freitag      10:00 - 16:00 Uhr

teilweise Samstag   10:00 - 13:00 Uhr

Newsletter Anmeldung

Wir werden zukünftig regelmäßig über die Aktivitäten im Stadtlabor und zu den Projekten des Teams "Iserlohn digital" informieren.

Lassen Sie sich doch für unseren Newsletter über die Mailadresse stadtlabor@iserlohn.de eintragen.