Kulturbüro Iserlohn

Liebe treue und neue Freundinnen und Freunde des Parktheaters Iserlohn!
Hochverehrtes Publikum!

1996 - 2021: lnt. Straßentheaterkunst der Extraklasse, St. Niklas war ein Seemann, Kult-Tour durch Stadt und Ortsteile, mulimediale Aktion „Schillernde Visionen", Seniorenveranstaltungen, Klang- und Lichterfest 1999 im Volksgarten Letmathe, 1. Public Viewing Fußball-Kultur in Barendorf zur WM 98, Gründung des Fördervereins Partktheater Iserlohn e. V., Ausstellungen mit Horst Becking, Neal Preston, Suzanne von Borsody und der Galerie Bengelsträter, Premiere „Verrücktes Blut" mit 14 vorbereitenden Workshops in Schulen, Eigenproduktionen „Rock meets Classic" u. a. mit Luxuslärm, Zeitungs- und Theaterfeste, Kult­Veranstaltung „Nah dran" mit Thomas Reunert, Public Viewing der WDR 3 „Last Night of the Proms", Festivals „La Strada", .. Et Cetera" und „WortKlang", Open-Air-Kinos, Rock in Barendorf, „Kultur und kulinarische Genüsse", Oestricher Dorffest, Teilnahme an den IBSV Umzügen, Projekt „Liebe an Unorten" mit heimischen Künstlern, Westfälisches Musikfest 2001, viele gesellige Begegnungen und Diskussionen bei Veranstaltungen des Fördervereins, Kinder- und Familientheater im Floriansdorf, Jubiläumsfest „50 Jahre Parktheater Iserlohn", WDR 3 Kulturpartner, Konzerte mit örtlichen Künstlern, brillante Einführungsveranstaltungen von Dr. Walter Ossenkop und Gunther Kingreen ... - in 23 Jahren unzählige Theater-Aufführungen und Live-Erlebnisse mit Ihnen, unserem Parktheater-Publikum: Ganz herzlichen Dank für diese vielen bereichernden Begegnungen! 

Sehr oft war ich mit Ihnen zusammen sehr glücklich! Ihre gefühlte Sympathie hat mich getragen und motiviert. Viele Künstler haben uns ein außergewöhnliches Geschenk gemacht. Alle waren begeistert von dem Publikum und der beseelten Atmosphäre im Parktheater. All das hat uns einmalig und unverwechselbar werden lassen. Danke auch für das Vertrauen der Politik und meiner Vorgesetzten. Natürlich geht das alles nur mit einem guten Team. 

Für meine letzte Spielzeit 2020/2021 möchte ich meinen aufrichtigen Dank verbinden mit einer Versicherung und mit Bitten: Die aktuellen Probleme haben zu Veränderungen im Spielplan bei Terminen und im Programm geführt. Ich möchte Ihnen versichern, dass unser Handeln und unsere Vorbereitungen, um den Spielbetrieb wieder aufzunehmen, von Verantwortung geprägt sind. Wir haben die größtmöglichen Sicherheitsstandards zu Grunde gelegt. Der Verwaltungsvorstand der Stadt Iserlohn hat sich auf meinen Vorschlag hin - neben einer minimierten Zuschauerkapazität - u. a. in dem von den zuständigen Behörden ge­nehmigten Sicherheitskonzept zusätzlich zu den „Trennsegeln" zwischen den Besuchern im Großen Haus für ein Bündel von Maßnahmen entschieden. Bei der Umsetzung bitten wir Sie hier um Unterstützung, Mithilfe und Verständnis. Darum meine Bitte: Lesen Sie aufmerksam die „Wichtige Besucherinformationen - Theatergenuss in Zeiten von Corona" und hier finden Sie „Unseren besonderen Service für Sie im Überblick". Dort werden alle Vorkehrungen zu Ihrer Sicherheit zusammengefasst und viele Fragen beantwortet (z. B. Belüftung). Hier werden Sie umfassend unterrichtet und auf Ihren Besuch im Parktheater Iserlohn vorbereitet. Bitte informieren Sie sich über tagesaktuelle Änderungen auf unserer Internetseite oder teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit oder abonnieren Sie unseren Newsletter. Uns allen erfordert die derzeitige Lage viel Kraft, Nerven und Flexibilität ab. Wir hoffen auf Ihr Vertrauen und Ihre Treue. Zusammen machen wir es möglich: Theater für uns, Theater für Iserlohn!

Die berühmte Schauspielerin Martina Gedeck sagte in einem Interview: .. Natürlich kann man auf Kultur verzichten. Aber sie gibt etwas Wesentliches: Trost, Hoffnung, Freude. Vielleicht ist sie nicht systemrelevant, aber lebensrelevant".

Der Notwendigkeit und Chance der Zukunftsgestaltung müssen wir uns stellen. Wir müssen den Blick nach vorne richten, das ist wichtiger denn je. Und wir wagen einen Blick in die Zukunft mit Hoffnung und Zuversicht. Toi-toi-toi!

Johannes Josef Jostmann
Theaterdirektor

Das Bild zeigt das Logo des Kulturbüros

Theodor-Heuss-Ring 24
58636 Iserlohn

Spielpläne zum Download

Bitte klicken Sie auf das jeweilige Spielplan-Motiv, um den gewünschten Spielplan herunterzuladen!

Bitte klicken Sie auf den Button für den Download des Gesamtspielplans
DYNAMIK 2020/2021

Bitte klicken Sie auf den Button für den Download des Kindertheaterprogramms "Dies und das und noch etwas" der Spielzeit DYNAMIK 2020/2021

Bitte klicken Sie auf den Button für den Download des Jugendtheaterprogramms "Echt krass! Theater4You" der Spielzeit DYNAMIK 2020/21