Sonderausstellung

Sommer 1969 - Westfalen im Mondfieber

Ausstellungsplakat

20. Mai bis 28. Juni 2020

"Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein gewaltiger Sprung für die Menschheit." - Mit diesen berühmt gewordenen Worten beschrieb der amerikanische Astronaut Neil Armstrong, dessen Vorfahren aus Ladbergen in Westfalen stammten, am 21. Juli 1969 den Moment als der erste Mensch einen Fuß auf den Mond setzte. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) erinnert 50 Jahre später mit der Wanderausstellung "Sommer 1969 - Westfalen im Mondfieber" an diese Zeit. Die Ausstellung ist, leider mit Verspätung aufgrund der Corona-Schließung, vom 20. Mai bis zum 28. Juni im Stadtmuseum Iserlohn zu sehen.

Das LWL-Museumsamt zeichnet in der kulturgeschichtlichen Wanderausstellung die historischen und politischen Entwicklungen mit dem spektakulären Wettlauf zwischen den beiden Großmächten USA und Sowjetunion bis hin zur Mondlandung nach, gibt technisch-naturwissenschaftliche Einblicke in das Thema und arbeitet auf, wie die Mondlandung in Westfalen aufgenommen worden ist. Zu sehen sind Objekte wie eine Münze, die aus Originalmaterial des Apollo 11-Raumschiffes gefertigt wurde. Ein besonderer Höhepunkt ist echter Mondstaub, der mit der Apollo 15-Mission auf die Erde gelangte. Zur Ausstellung gehören auch Dinge, die den Betrachter zum Schmunzeln bringen, wie eine Apollo-Kochschürze. An fünf Medienstationen wird das Jahr 1969 wieder lebendig gemacht. Highlight der Ausstellung aus Iserlohner Perspektive: Die Nadelmappe aus Barendorf, die der gebürtige Iserlohner Ulrich Walter mit zu seinen Forschungen in den Weltraum nahm. Die Leihgabe des Stadtmuseums an den LWL ist nach ihrer Wanderung durch die Stationen Münster, Bergkamen, Lüdenscheid, Bielefeld und Lippstadt nun wieder in Iserlohn zu sehen.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog von 148 Seiten Umfang mit 151 Abbildungen, der im Stadtmuseum Iserlohn für 14,90 Euro erworben werden kann.

Aufgrund der bestehenden Corona-Schutzverordnung können zu dieser Ausstellung leider keine Führungen angeboten werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier!

Logo Stadtmuseum
Stadtmuseum Iserlohn

Fritz-Kühn-Platz 1, 58636 Iserlohn
Anfahrt

Leiterin der Städtischen Museen:
Dr. Sandra Hertel
Tel. 02371/217-1960 bis -1964
Fax 02371/217-1965
museum@iserlohn.de

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 19.00 Uhr
Montags und an Feiertagen geschlossen.

Eintritt frei!