Stadtmuseum Iserlohn

Veranstaltungen in den städtischen Museen

Führung durch den Luftschutzstollen Altstadt

Luftschutzstollen Altstadt
Luftschutzstollen Altstadt

Der Luftschutzstollen unter der Obersten Stadtkirche ist ein Zeuge des Schreckens, den der Luftkrieg gegen die Zivilbevölkerung verursachte. Der Stollen wurde mitten im Zweiten Weltkrieg geplant, nie zu Ende gebaut und ist bis heute weitgehend unverändert erhalten geblieben.

Iserlohn stellte aufgrund der hier ansässigen Metallindustrie ein mögliches Angriffsziel der Alliierten dar. Ab Sommer 1943 wurde daher im „Bilstein“, dem Felsen unterhalb der Obersten Stadtkirche, der Bau des Luftschutzstollens Altstadt in Angriff genommen – eine von drei geplanten Stollenanlagen in Iserlohn. Ursprünglich für rund 6.000 Menschen geplant, konnte der Stollen bis Kriegsende lediglich rund 2.000 Schutzsuchenden Zuflucht bieten. Er ist heute ein beeindruckender Gedächtnisort für eine beängstigende Epoche.

Die Führung durch den Luftschutzstollen startet im Stadtmuseum am Fritz-Kühn-Platz und dauert ca. 1 Stunde.


Termine

Montag, 24.08.2020 16:00 - 17:00 Uhr

Preise

Eintritt frei


Hinweis: Eine Anmeldung ist erforderlich

Veranstalter

Stadtmuseum Iserlohn
Fritz-Kühn-Platz 1
58636 Iserlohn

Telefon: 02371/217-1960
Telefax: 02371/217-1965
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters


Veranstaltungsort

Stadtmuseum Iserlohn
Fritz-Kühn-Platz 1
58636 Iserlohn

Telefon: 02371/217-1960 bis -1964
Telefax: 02371/217-1965
E-Mail des Veranstaltungsorts
Webseite der Veranstaltungsorts
Öffnungszeiten

 



Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück

Veranstaltungen

Lade Kalender...