Stadtmuseum Iserlohn

Veranstaltungen in den städtischen Museen

Bogenbau in Barendorf

Historische Langbögen von Hand gemacht

Das Bogenbauseminar für historische Bögen wird angeboten in der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf.

Gebaut wird ein Englischer Langbogen aus Esche / Hickory mit 1 Sehne, Flämisch gespleisst und 3 Pfeilen (aus Zeder) oder ein Manau Recurve / Reiterbogen mit 1 Sehne, Flämisch gespleisst und 3 Pfeilen (Zeder).

Abschliessend wird der Bogen natürlich eingeschossen.

Material und Werkzeug werden gestellt.
Teilnehmerzahl: max. 10 Personen

Preis: 140.-€

Mehr Infos unter: gerschwinat@freenet.de und unter Tel. 02374 / 2528 (Rolf Gerschwinat)

Ideal z.B. als Geschenk oder als Vater/Sohn-Wochenende


Termine

Samstag, 22.09.2018 10:00 - 17:00 Uhr

Weitere Termine anzeigen

Sonntag, 23.09.201810:00 - 15:00 Uhr

Preise

140.-€ zu überweisen an Herrn Gerschwinat


Hinweis: Eine Anmeldung ist erforderlich

Veranstalter

Stadtmuseum Iserlohn
Fritz-Kühn-Platz 1
58636 Iserlohn

Telefon: 02371/217-1960
Telefax: 02371/217-1965
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters


Veranstaltungsort

Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf
Baarstraße 220 - 226
58636 Iserlohn

Telefon: 02371/217-1960 bis -1964
Telefax: 02371/217-1965
E-Mail des Veranstaltungsorts
Webseite der Veranstaltungsorts

Das Fabrikendorf aus dem frühen 19. Jahrhundert ist eines der bedeutendsten technischen Kulturdenkmäler Südwestfalens, Ankerpunkt des industriekulturellen Verbundes WasserEisenLand sowie Teil der Tälerroute innerhalb der Europäischen Route der Industriekultur.





Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück

Veranstaltungen

Lade Kalender...