Trommelhorde

Angebot für Fünfjährige mit Laura Flanz in der Musikschule Iserlohn und in der Zweigstelle Letmathe

Kinder trommeln für ihr Leben gern, und das ist das Wichtigste bei der "Trommelhorde", die sich Laura Flanz als Schlagzeuglehrerin der Musikschule ausgedacht hat. Auf Percussion-Instrumenten, Cajons und Djemben, die eigens für Fünfjährige ausgesucht wurden, ist das Trommeln ein Kinderspiel. Deshalb stehen der Rhythmus und der spielerische Umgang mit der Musik im Zentrum dieses Kurses.

Bis zu zehn Kinder treffen sich immer montags von 15.00 bis 15.50 Uhr in Letmathe im Musikschulgebäude an der Von-der-Kuhlen-Straße 14 (über dem Bürgerservice) bzw. freitags von 14.00 bis 14.50 Uhr in der Musikschule Iserlohn und erleben bis zum Ende des Schuljahres im Sommer 2020 viele schöne Stunden rund um die Musik: aus Klopfen wird Spielen, aus Sprechen wird Rappen, und aus allem wird plötzlich Musik!

Die Teilnahme kostet - dank großzügiger Unterstützung der Förderstiftung der Musikschule - neun Euro pro Monat. Der erste Monat ist als Probezeit bei Abbruch kostenlos. Informationen zur Anmeldung gibt es montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr im Iserlohner Büro der Musikschule unter Telefon 02371 / 217-1953.

Das Kursentgelt ist ein Jahresentgelt, das über 12 Monate verteilt erhoben wird, in den Schulferien findet kein Unterricht statt.

Zwei neue Kurse (einer in Iserlohn, einer in Letmathe) starten nach den Sommerferien 2019.

Lehrkraft:


Das Bild zeigt Laura Flanz
Laura Flanz