Das Bild zeigt das Logo der Parktheater-Spielzeit

Aktuelles:

© Martin Steffen, • Backstage-Moment im Parktheater Iserlohn bei „Der Nussknacker“ • Ballett der Tatarischen Staatsoper Kasan • November 2018


„Die Lust ist Ursprung und Ziel des glücklichen Lebens."
Epikur von Samos (341 – 270 v. Chr.)


Erleben Sie 
#THEATERLUST als Gemeinschafts-Event und Zusammengehörigkeitsgefühl in der Spielzeit 2019/2020 im Parktheater Iserlohn.

Großes Programm, große Namen, große Stücke: zeitgenössisch, engagiert, kritisch, komödiantisch, klassisch, unterhaltsam: Der neue Abo-Spielplan unter dem Motto #THEATERLUST ist erschienen. Sie finden ihn an vielen Auslegestellen in der Region und hier als Download.

Übrigens können Sie direkt aus der pdf-Datei in den Veranstaltungskalender klicken und Ihre Online-Tickets für die Vorstellungen auswählen. Der Vorverkauf für einige Sonderveranstaltungen hat bereits begonnen; die Abo-Vorstellungen sind ab dem 8. Juni erhältlich. Der exklusive Vorverkauf für unsere Abonnenten beginnt eine Woche früher am 1. Juni. Die Abonnements können schriftlich ab sofort gebucht werden. Die Anmeldung finden Sie hier.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen!

Auf Wiedersehen im Parktheater Iserlohn!

#THEATERLUST macht Theaterlust

Das Foto zeigt (von links nach rechts): Parktheater-Direktor Johannes Josef Jostmann, Ricardo Fernando (Ballettdirektor des Staatstheaters Augsburg), Schauspieler Dominique Horwitz, Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens und Andreas Hering (Pianist).

 

Mit #THEATERLUST in die neue attraktive und hochkarätige Spielzeit 2019/2020! Wir haben Lust auf mehr Theater mit Ihnen gemeinsam! Vorhang auf! Bühne frei! Wieder erwartet Sie in unserem Abo-Spielplan ein großes Programm, große Namen und große Stücke mit den prägenden Programmkriterien Qualität, Vielfalt und Internationalität! 

Friedrich von Thun, Peter Weck, Tom Gaebel & Max Mutzke, Xavier de Maistre, German Brass, Walter Sittler, Dominique Horwitz, Ricardo Fernando & Ballett des Staatstheaters Augsburg, Jochen Busse, Hugo Egon Balder, Günther Maria Halmer, Heidi Mahler, Oliver Mommsen, Tanja Wedhorn, Konrad Beikircher, Florian Schröder, Sebastian Pufpaff, Gerburg Jahnke, Ballettabende „Die Schöne und das Biest“ und „Mythos Coco“, „Sweet Soul X-Mas Revue“ - Weihnachten voller Soul mit Ron Williams als Moderator, Respect - The Aretha Franklin Tribute Show, Musicals „Das Phantom der Oper“, „Ein Amerikaner in Paris“ und „Chaplin“, „Let’s Burlesque!“ - Internationale sinnlich-sündige Show-Sensation, Voxx - The West End Tenors, „The Choir of Men“ - Die ultimative Feel-Good Show, Free Vivaldi - „4 Seasons meet Streetdance“ …

Das Spielzeit-Motto ist übrigens auch in den sozialen Medien das Schlagwort für alle Freunde, die dem Parktheater auch auf Facebook und/oder Instagram folgen und einen regelmäßigen Einblick hinter die Kulissen bekommen wollen (@parktheateriserlohn / #parktheateriserlohn).

Hinter den Kulissen

Jubel für „Faust“ im Parktheater Iserlohn

Leider wurde die Oper "Faust" nicht mit einem Redakteur der Iserlohner Heimatzeitung besetzt und besprochen, so dass wir im folgenden die Ansicht eines Zuhörers mit Ihnen teilen möchten:

Die Musikwelt feierte im vergangenen Jahr den 200. Geburtstag des großen französischen Komponisten Charles Gounod. Dessen Oper „Faust” war im 19. Jahrhundert die meist gespielte Oper der Welt. Am Sonntag, 5. Mai 2019, war sie im Parktheater Iserlohn zu erleben, in einer großartigen Aufführung des Detmolder Landestheaters. In Gounods Faust wird Goethes Drama auf die Liebesgeschichte zwischen Faust und Margarethe reduziert. Diese inspirierte den Komponisten zu einer wunderbar leichten Musik mit den schönsten Melodien. Ein Fest für Sänger!

Die Sänger des Abends waren überragend und wurden bis in die kleinste Nebenrolle ihrer Aufgabe gerecht. Megan Marie Hart als Margarethe begeisterte in ihren Arien durch ihre schöne klare Stimme und ihr ausdrucksvolles Spiel und rührte viele Zuhörer zu Tränen. Der Faust von Ji-Woon Kim blühte im Lauf des Abends zu lyrischem Tenorglanz auf. Ein prachtvoller, großer Bariton war Seungweon Lee als Mephisto, der seine Partie voller List und Dämonie sang und spielte. Marthe Schwerdtlein, von Brigitte Bauma gesungen, begeisterte ebenso. Unbedingt erwähnenswert ist auch die großartige Leistung des Chores, der vor allem den Faust-Walzer und den Soldatenchor zu großen Höhepunkten der Oper werden ließ. Das lag sicherlich auch daran, dass Francesco Damiani am Pult des klangvoll und differenziert spielenden Orchesters stand: Er ist zugleich der Chordirektor in Detmold. Regie und Bühnenbild waren für eine „Oper auf Reisen”, die an vielen Spielorten zu sehen ist, äußerst fantasievoll und geschickt.

Iserlohn erlebte einen großen Opernabend mit fabelhaften Sängern, die vom dankbaren Publikum mit lang anhaltendem Applaus und „Standing Ovations” gefeiert wurden.

Neu im Vorverkauf:

Wir empfehlen Ihnen:

Nächste Vorstellung im Parktheater Iserlohn:

Bitte für weitere Informationen und Online-Tickets auf das Bild klicken. 

Sonderveranstaltungen im vorgezogenen Vorverkauf:

In eigener Sache

Waren Sie schon mal im Parktheater-Bistro „Toi toi toi“?

Gastro-Team bietet auf Reservierung eine wechselnde kleine Karte an

Im Löbbecke-Saal des Parktheaters Iserlohn ist seit Beginn der aktuellen Spielzeit das gemütliche kleine Bistro “Toi toi toi” entstanden, dass ab sofort jeweils zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn der Abendveranstaltungen und im Anschluss für die Theatergäste öffnet. Ein kleine, regelmäßig wechselnde Auswahl an saisonalen Produkten sowie kalten und warmen Tapas, Pasta, Salaten und Fleischgerichten lädt die Besucher in das wunderschöne Ambiente des Löbbecke-Saals ein. An der großen Glasfront, die von den historischen Rundbögen der ehemaligen Theaterfassade umrahmt ist, wurde ein kleiner aber feiner Bistrobereich eingerichtet. Um vorherige Reservierung unter Tel: 0151-12136504 wird dringend gebeten.

Das Bistro “Toi toi toi” ist eine Stunde vor dem üblichen Einlass ins Parktheater Iserlohn ausschliesslich über den IBSV-Eingang im Innenhof zu erreichen. Selbstverständlich bietet das Gastro-Team bei allen Veranstaltungen auch weiterhin das bewährte Angebot von Getränken und kleinen Häppchen in der Galerie des Parktheaters an.

Das Gastro-Team freut sich auf Sie!

Das Bild zeigt das Logo des Parktheaters Iserlohn

Alexanderhöhe 3
58644 Iserlohn

Bitte klicken Sie auf den Button für den Download des Abospielplans
#THEATERLUST 2019/2020"

Bitte klicken Sie auf den Button für den Download des Gesamtspielplans
"good vibrations 2018/2019"

Bitte klicken Sie auf den Button für den Download des Kindertheaterprogramms "Dies und das und noch etwas" der Spielzeit #THEATERLUST 2019/2020

Bitte klicken Sie auf den Button für den Download des Kindertheaterprogramms "Dies und das und noch etwa"der Spielzeit "Good Vibrations" 2018/2019.

Bitte klicken Sie auf den Button für den Download des Jugendtheaterprogramms "Echt krass! Theater4You"

Bitte klicken Sie auf das Logo für weitere Programminformationen.

Bitte klicken Sie auf das Logo für weitere Programminformationen.

Veranstalter: HerrEvent, Iserlohn
In Kooperation mit:

Für einzigartige Einblicke hinter die Kulissen folgen Sie uns hier:

Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden und erhalten in unregelmäßigen Abständen Informationen aus dem Kulturbüro und Parktheater Iserlohn.
Hier anmelden!

Grafin Theater ist Bildung
Das Parktheater Iserlohn ist Mitglied der Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen.
Mitglied kulturPARTNERnrw e. V.
Das Bild zeigt das Logo des Hörfunk-Senders WDR 3
Kulturpartner des Parktheaters Iserlohn
Willkommen in Südwestfalen!

Service für Ihre Gesundheit

v.l.n.r: Andreas Hickel, Systemberater Steripower und Johannes Josef Jostmann

Wir möchten, dass Sie gesund bleiben und Ihren nächsten den Besuch im Parktheater Iserlohn genießen können. Dank der Kooperation mit der Firma Steripower können wir einen Hygiene-Beitrag dazu leisten und Ihnen berührungslose Händedesinfektionsgeräte anbieten. Mit dem Steripower®, dem weltweit patentierten, berührungslosen Händedesinfektionsgerät wird Ihnen der Umgang mit der Händedesinfektion so komfortabel wie nur eben möglich gemacht.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Logo.

Immer gut hören

Hörgeschädigte genießen dank eines Verstärkungssystems (induktive Höranlage) akustische Qualität und ungetrübten Hörgenuss im Großen Haus des Parktheaters Iserlohn. Dazu können an der Hauptgarderobe gegen ein Pfand Induktionsschleifen mit regelbarem Verstärker entliehen werden.

Gäste, die gerne etwas lauter hören möchten, können ebenfalls im Großen Haus des Parktheaters Iserlohn in einen optimierten Hörgenuss kommen. An der Hauptgarderobe stehen dazu regelbare Kopfhörer zur Verfügung.

Besonderer Dank gilt Hesselbach Hörakustik und dem Beirat für Menschen mit Berhinderungen für die Bereitstellung des Verstärkungssystems.