Plakat Parktheater Spielzeit 2020/2021

Spielplan Kulturbüro und Parktheater Iserlohn

Coppélia

Coppélia © Konzertdirektion Schutte
Coppélia © Konzertdirektion Schutte

Kurzinfo:

Ballett in drei Akten
Libretto: Arthur Saint-Léon und Charles Nuitter
nach der Novelle „Der Sandmann“ von E.T.A. Hoffmann
Musik von Leo Delibes
Ballett der Tatarischen Staatsoper Kasan

Coppélia, die so menschlich wirkende Puppe des exzentrischen Spielzeugmachers Coppelius, übt auf die jungen Männer des Dorfes eine
ungeheure Faszination aus. Sie erscheint so lebendig, dass Franz, der
eigentlich mit Swanilda befreundet ist, sich auf der Stelle in sie verliebt.
Coppelius spielt mit dem Gedanken, den völlig vernarrten Franz für
seine Zwecke zu benutzen, um Coppélia zum Leben erwecken zu können.
Das jedoch weiß Swanilda zu verhindern, ahnt sie die Wahrheit
doch. Sie dringt mit ihren Freundinnen heimlich in Coppelius Werkstatt
ein und findet die Bestätigung, dass Coppélia nur eine Puppe ist.
Die Vorstellung, einen künstlichen Menschen zu erschaffen, hat die
Menschheit wohl schon immer fasziniert und ist heute noch deutlich realistischer geworden als zu Zeiten E.T.A. Hoffmanns. Besonders in der
Romantik war dieser Wunschtraum präsent. Entsprechend der Zeitstimmung griff Léo Delibes 1870 Hoffmanns in der berühmten Sandmann-Geschichte formulierte Idee einer menschengleichen Puppe auf.
Seit über 15 Jahren begeistert das große Ballettensemble aus Kasan
mit seinen Solisten auf höchstem Niveau, mit einer Ausstattung, die
seinesgleichen sucht und mit einem Corps de ballet, welches in dieser
Qualität von keinem anderen Ensemble auf Tournee angeboten
wird. Schwanensee und Nussknacker stellen seit Jahren das Basis-
Repertoire dieser hervorragenden Compagnie dar, zu der auch Rudolf
Nurejew ein großes Nahverhältnis hatte. Alle Solisten sind Preisträger
internationaler Wettbewerbe. Das Theater wurde mit dem
höchsten Staatspreis der Russischen Föderation ausgezeichnet und
erhielt im Kreml die „Goldene Maske“, den wichtigsten russischen
Theaterpreis. 2015 gastierte es im Moskauer Bolschoi-Theater!

Pressestimme:
„Anmutigeres als dieser Tanz lässt sich im Theater schwerlich vorstellen
... Wie sich doch ein Höchstmaß an Synchronität mit so viel
Disparität im Ausdruck paaren kann ... Das ist höhere und höchste
Balletttheater-Kultur ...“ Theater Ingolstadt


Termine

Dienstag, 01.12.2020 20:00 Uhr

Preise

Preisstufe 127,00 €
Preisstufe 225,00 €
Preisstufe 322,00 €

Als Abonnent genießen Sie diese Veranstaltung innerhalb Ihres Abos mit 23% Preis-Rabatt.

Der Vorverkauf für die Spielzeit DYNAMIK 2020-2021 beginnt im freien Verkauf am 6. Juni 2020, für Abonnenten eine Woche früher am 30. Mai 2020.

 



Vorverkaufsstellen:

Stadtinformation Iserlohn
Bahnhofsplatz 2
58636 Iserlohn

Ticket-Hotline: 02371/217-1819

Öffnungszeiten:          
Mo, Di, Mi und Fr        10 bis 17 Uhr
Do                            10 bis 18 Uhr
Sa                            10 bis 13 Uhr

                                                                          

Kasse im Parktheater Iserlohn                                                    
jeweils eine Stunde vor den Veranstaltungen im Parktheater Iserlohn


Veranstalter

Kulturbüro Iserlohn
Theodor-Heuss-Ring 24
58636 Iserlohn

Telefon: 02371/217-1819
Telefax: 02371/217-1914
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters


Veranstaltungsort

Parktheater Iserlohn
Großes Haus
Alexanderhöhe
58644 Iserlohn

Telefon: 0 23 71 / 2 17 - 18 19
Telefax: 0 23 71 / 2 17 - 18 22
E-Mail des Veranstaltungsorts
Webseite der Veranstaltungsorts

Barrierefreiheit

  • Zugang barrierefrei
Details zur Barrierefreiheit:

Stellplätze, Aufzug, Zugang mit Rollstuhl, Behinderten-WC




Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück
Das Bild zeigt das Logo des Parktheaters Iserlohn

Alexanderhöhe 3
58644 Iserlohn

Vorverkauf/Informationen:

  • Stadtinformation Iserlohn
    Bahnhofsplatz 2, 58644 Iserlohn
    Tel: 02371 / 217-1819
    Öffnungszeiten:
    Mo-Mi und Fr 10-17 Uhr
    Do 10-18 Uhr
    Sa 10-13 Uhr

    Kasse Parktheater

  • Alexanderhöhe 3 / Anfahrt über Südstraße
    Tel: 02371 / 217-1819
    Öffnungszeiten:
    Die Kasse im Parktheater öffnet am Veranstaltungstag jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Anfahrtsbeschreibung
Saalplan
AGB und Datenschutzerklärung

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Abonnements:

Spielen Sie mit und nutzen Sie alle Abo-Vorteile von Anfang an!
Sehen Sie selbst...