Das Bild zeigt das Motto der Parktheater-Spielzeit 2017/2018

Spielplan Kulturbüro und Parktheater Iserlohn

Konstellationen

© Gio Loewe
© Gio Loewe

Tourneepremiere des Schauspiels von Nick Payne

Kurzinfo:

Von und mit dem erfolgreichen „Der-letzte-Vorhang“-Team Suzanne von Borsody/Guntbert Warns/Antoine Uitdehaag.

Ausgezeichnet mit Evening Standard Theatre Award 2012 als bestes Stück, Renaissance Theater Berlin

Ein raffiniert konstruiertes 2-Personen-Stück um eine große Liebe - in allen ihren Variationen. "Dieses außergewöhnliche neue und romantische Schauspiel packt mehr Inhalt in eine gute Stunde Theater als die meisten anderen in drei", lobte The Daily Telegraph 2012 die Londoner Uraufführung von Nick Paynes "Constellations". Und die New York Times schwärmte nach der Broadway-Premiere: "Sexy. Anspruchsvoll. Hinreißend." Souverän hält der Theaterhit die Balance zwischen humoristischen Highlights und nachdenklichen Untertönen. Ein hinreißendes, faszinierendes Theaterjuwel. Nick Payns Stück "Constellations" wurde 2012 am Londoner Royal Court Theatre uraufgeführt. Es lief bereits erfolgreich am Schauspielhaus Wien, am St.-Pauli-Theater in Hamburg, am Deutschen Theater in Berlin, in Bielefeld, Basel, Winterthur, Zürich - und natürlich am Broadway. Überall überschlagen sich die Kritiker mit ihrem Lob.

Pressestimmen zur Uraufführung in London/DEF Hamburg:
"Payne ist zweifelsohne einer der hellsten Funken in unserer Dramatiker-Landschaft. Das Stück schwingt sich auf zu echter Ernsthaftigkeit - emotionaler und philosophischer gleichermaßen. (...) Was zunächst bloß ein cleverer theatraler Zaubertrick zu sein schien, wurde ein tief bewegendes Theatererlebnis. "Constellations" ist ein himmlischer Titel für ein Stück, das seit einer Ewigkeit mal wieder dem nahe kommt, was ich als Geschenk des Himmels bezeichnen würde. (...) In der Premierennacht blieben nicht viele Augen trocken. Paynes Stück (...) ist lustig, zärtlich und verblüffend originell. Das Stück ist sehr komisch und zum Verzweifeln traurig, und seine intellektuelle und emotionale Dynamik wird Sie mitnehmen wie eine Welle beim Surfen. Selten war ein Stück so berauschend. Große Emotionen, Witz, Schwung. Prädikat: arg unterhaltsam. Die deutsche Erstaufführung begeisterte das Publikum."


Termine

Mittwoch, 14.02.2018 20:00 - 23:00 Uhr

Preise

 



Vorverkaufsstellen:

Stadtinformation Iserlohn
Bahnhofsplatz 2
58636 Iserlohn

Öffnungszeiten:          
Mo, Di, Mi und Fr        10 bis 17 Uhr
Do                            10 bis 18 Uhr
Sa                            10 bis 13 Uhr

Die Kasse im Parktheater Iserlohn öffnet jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Telefon: 02371/217-1819

Veranstalter

Kulturbüro Iserlohn
Theodor-Heuss-Ring 24
58636 Iserlohn

Telefon: 02371/217-1819
Telefax: 02371/217-1914
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters


Veranstaltungsort

Parktheater Iserlohn
Alexanderhöhe
58644 Iserlohn

Telefon: 0 23 71 / 2 17 - 18 19
Telefax: 0 23 71 / 2 17 - 18 22
E-Mail des Veranstaltungsorts
Webseite der Veranstaltungsorts

Barrierefreiheit

  • Zugang barrierefrei
Details zur Barrierefreiheit:

Stellplätze, Aufzug, Zugang mit Rollstuhl, Behinderten-WC




Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück
Das Bild zeigt das Logo des Parktheaters Iserlohn

Südstraße / Alexanderhöhe
58644 Iserlohn


Vorverkauf/Informationen:

  • Stadtinformation Iserlohn
    Bahnhofsplatz 2, 58644 Iserlohn
    Tel: 02371 / 217-1819
    Öffnungszeiten:
    Mo-Mi und Fr 10-17 Uhr
    Do 10-18 Uhr
    Sa 10-13 Uhr
  • Kasse Parktheater
    Alexanderhöhe/Südstraße
    Tel: 02371 / 217-1819
    Öffnungszeiten:
    Die Kasse im Parktheater öffnet am Veranstaltungstag jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Anfahrtsbeschreibung

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Veranstaltungen Gesamtübersicht "Zeichen setzen!" 2016/2017

PDF herunterladen

Abonnements:

Spielen Sie mit und nutzen Sie alle Abo-Vorteile von Anfang an!
Sehen Sie selbst...