Titelbild Spielzeit 2021/2022
Veranstaltungen

Spielplan Kulturbüro und Parktheater Iserlohn

La Diva

© Ida Zenna
Historisch informiert, zeitgemäß interpretiert.

Kantaten, Opern und Oratorien von Georg Friedrich Händel und Henry Purcell

Gesang: Simone Kermes, Sopran

Musikalische Leitung: Birgit Schnurpfeil

Lautten Compagney Berlin

Ein Sopran brilliert mit Händels Arien, zum Beispiel mit jenen für die legendäre Operndiva Francesca Cuzzoni. Die Lautten Compagney präsentiert dazu ihre Händel-Lieblingshits aus Kantaten, Opern und Oratorien – und lässt die Instrumente singen. Wie die Cuzzoni ist auch die Sopranistin Simone Kermes eine Persönlichkeit von Ausnahmeformat. Sie vereint Schönheit und Fülle des Tons mit einer intensiven dramatischen Ausstrahlung. Die stupende Leichtigkeit ihrer Koloraturen macht jede Arie zu einem eindrücklichen emotionalen Erlebnis.

Diesem Stimmwunder machen nur die Instrumente Konkurrenz – mit phantasievollen Arrangements, die Ensemblechef Wolfgang Katschner seiner Musiker-Crew auf den Leib geschneidert hat. Bereits zu Händels Zeiten war das „covern“ von aktuellen Hits in der Musikszene gang und gäbe. In zahllosen Bearbeitungen für Instrumente fanden seine Arien den Weg in manches musikbegeisterte Haus. So blieben seine Werke auch jenseits des kurzlebigen Opern- und Konzertbetriebs noch lange lebendig. Wenn jetzt die Instrumente singen – zärtlich und leidenschaftlich, virtuos und expressiv – wenn Koloraturfeuerwerke aufsteigen und zarte Liebesklagen erblühen, beweisen sie, dass sie in puncto Ausdrucks- und Farbenreichtum der menschlichen Stimme in nichts nachstehen!

Die Lautten Compagney Berlin ist eines der renommiertesten und kreativsten deutschen Barockensembles. Sie sucht keine abstrakten Wahrheiten über die Vergangenheit, sondern macht Musik für die Hörer von heute. Wenn der leichthändige Slogan „historisch informiert, zeitgemäß interpretiert“ überhaupt auf ein Ensemble zutrifft, dann auf die Lautten Compagney. Seit drei Jahrzehnten faszinieren die Konzerte unter der künstlerischen Leitung von Wolfgang Katschner ihre Zuhörer. Für ihre aufregenden musikalischen Brückenschläge wurden sie unter anderem mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet.

Simone Kermes wird für ihre einzigartige Bühnenpräsenz und enorme Virtuosität geschätzt. Sie ist in allen Musikstilen zu Hause. Die Sopranistin gastiert weltweit an den bedeutenden Opern- und Konzerthäusern und wurde mit zahlreichen Preisen, unter anderem dem ECHO Klassik als „Sängerin des Jahres“ und dem ECHO für die Operneinspielung des Jahres, ausgezeichnet.

Weitere Informationen: http://www.parktheater-iserlohn.de

Termine

  • 01.10.21 20:00 Uhr

Alexanderhöhe 3
58644 Iserlohn

Vorverkauf | Informationen

  • Stadtinformation Iserlohn
    Bahnhofsplatz 2, 58644 Iserlohn
    Telefon: 0 23 71 | 2 17 18 19

    Mo, Di, Mi und Fr 10-17 Uhr
    Do 10-18 Uhr | Sa 10-13 Uhr

    Die Stadtinformation ist für Sie geöffnet. Ein Testnachweis ist nicht erforderlich. Eine telefonische Bestellung ist ebenfalls möglich.
    Vor Ort gelten die allgemeinen Maßnahmen zur Bekämpfung
    der Corona-Pandemie. 

     
  • Kasse Parktheater
    Alexanderhöhe 3 / Anfahrt über Südstraße
    Telefon: 0 23 71 | 2 17 18 19

    Die Kasse im Parktheater ist wegen der Schließung des Parktheaters derzeit nicht geöffnet.

Anfahrtsbeschreibung
Saalplan
AGB und Datenschutzerklärung

Sep
MoDiMiDoFrSaSo
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Abonnements:

Spielen Sie mit und nutzen Sie alle Abo-Vorteile von Anfang an!
Sehen Sie selbst...